2253950

Reverb for Amazon Alexa jetzt für Mac und iOS

20.02.2017 | 10:34 Uhr |

Um mit Amazons Sprachassistent Alexa zu kommunizieren, kann man jetzt auch das iPhone oder den Mac nutzen.

Amazon hat die entsprechende Mac-Software und iOS-App jetzt zur Verfügung gestellt, um mit dem Sprachassistenten des Online-Versandhändlers zu kommunizieren und beispielsweise Musik abspielen lassen (allerdings keine Unterstützung für Amazon Music), Fragen stellen oder Nachrichten zu Sport, Börse und anderen Themen erhalten. Außerdem lässt sich ein Timer starten oder ein Geburtstagslied singen und vieles mehr.

Obwohl die Beschreibungen im Mac App Store   (ab X 10.11) wie auch im App Store  (ab iOS 10.0) auf Englisch sind, wird offenbar auch Deutsch als Sprache genutzt. Reverb 2.0.2, von Rain Labs entwickelt, ist Bestandteil von Alexa Voice Service (AVS) und grundsätzlich kostenlos sowie werbefrei. Dass derartige Dienste persönliche Daten sammeln und beispielsweise für gezielte Werbung an passender Stelle auswerten, ist kein Geheimnis. Der Zugang erfolgt über eine Anmeldung mit dem eigenen Amazon-Account.

Ferner ist eine Version für Android erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2253950