2311764

Runtastic bringt Zweitbildschirm für Apple Watch zurück

15.11.2017 | 10:25 Uhr |

Mit der Runtastic-Fitness-App auf der Apple Watch kann man jetzt ohne iPhone loslegen. Aber nicht jeder will das.

Sondern mancher bevorzugt aus verschiedenen Gründen, sein iPhone dennoch dabei zu haben und dafür dann bei gestartetem Runtastic die Apple Watch als Zweitbildschirm zu nutzen. Das hatte der Entwickler mit der Runtastic Standalone App für Apple Watch zuletzt abgeschafft, dafür lässt sich die App auf der Apple Watch nun unabhängig von einem verbundenen iPhone nutzen, sofern die Apple Watch GPS unterstützt (ab Apple Watch Series 2). Jetzt haben die Entwickler von Runtastic in ihrem Blog eingeräumt , die User-Wünsche teilweise falsch eingeschätzt zu haben. Viele hätten sich das Feature mit einem Zweitbildschirm zurückgewünscht, auch, weil man vom iPhone ausgehend darüber mehr Optionen verfügt als mit der Standalone-App. Dem soll nun entsprochen werden: ab Dezember kommt die Zweitbildschirmfunktion für die Apple Watch zurück, versprechen die Entwickler.

Die aktuelle Runtastic Standalone App für Apple Watch lässt sich direkt vom Handgelenk mit einer kompatiblen Apple Watch ab watchOS 4 starten.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2311764