2270096

Scifi-Kurzfilm: Drehbuch von Künstlicher Intelligenz

28.04.2017 | 14:54 Uhr |

David Hasselhoff spielt mit im Kurzfilm "It’s No Game", für den eine künstliche Intelligenz das Drehbuch erstellt haben soll.

In "It’s No Game" werden Drehbuchautoren arbeitslos, weil ihre Arbeit eine künstliche Intelligenz namens Benjamin übernommen hat. Davon berichtet Futurezone . Wie sich in dem knapp achtminütigen Science-Fiction-Kurzfilm herausstellt, sind fast schon alle Akteure durch die AI infiziert und übernommen. In der Hauptrolle sieht man Altstar David Hasselhoff (bekannt vor allem aus den Fernsehserien "Knight Rider" und "Baywatch§ sowie als Sänger), daneben Sarah Hay, ihres Zeichens Schauspielerin und Balletttänzerin, die unter anderem an der Semperoper in Dresden als Halbsolistin tätig ist und in dem Kurzfilm von ihren Fähigkeiten Gebrauch machen kann.
Ob eine künstliche Intelligenz tatsächlich einen spannenden Scifi-Plot zuwege bringt, davon kann sich jeder selbst überzeugen: Der kurze Streifen von Filmregisseur Oscar Sharp und Forscher Ross Goodwin ist kostenlos auf Youtube verfügbar.

 


0 Kommentare zu diesem Artikel
2270096