2303529

Setapp: Software-Flat von Macpaw immer wertvoller

05.10.2017 | 14:07 Uhr | Thomas Hartmann

Die Entwicklerschmiede Macpaw aus der Ukraine gönnt seiner Mac-App-Sammlung immer weitere gute Programme. Jetzt ist auch Swift Publisher 5 dazugekommen.

Inzwischen kann man das innerhalb von Setapp immer weiter wachsende Angebot von Programmen für alle möglichen Zwecke gar nicht mehr so leicht zählen. 100 sind es noch nicht, aber wenn es so weitergeht, dürfte die Schwelle bald erreicht sein. Neu hinzugekommen ist nun unter anderem das Desktop-Publishingprogramm Swift Publisher 5 von dem ebenfalls ukrainischen Entwickler Belight Software, das wir als Einzelprogramm bereits hier mit gutem Ergebnis getestet haben .

Programme wie diese und auch andere Neuzugänge, darunter etwa Rocket Typist, mit dem sich Satzbausteine schnell per Abkürzung entfalten lassen oder Focus zum konzentrierten Arbeiten und anderes mehr machen die knapp zehn Euro, die man für die App-Flatrate auf dem Mac monatlich zahlt, als Abo-Investition immer sinnvoller. Es sei denn, man möchte Software grundsätzlich besitzen. Denn wenn man die Flat kündigt, ist auch die Software im Rahmen von Setapp nicht mehr zugänglich. Abgesehen davon ist Setapp jetzt in Version 1.8 mit Anpassungen auch an macOS High Sierra für unterschiedliche Bedürfnisse am Mac noch empfehlenswerter als zuvor.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2303529