2356775

#shotohiPhone: Apples Instagram-Account für Werbepreis nominiert

18.06.2018 | 13:55 Uhr |

Ab heute und noch bis Freitag findet in Cannes das International Festival of Creativity statt, kurz Cannes Lions.

Auch Apple ist wie fast jedes Jahr dabei, unter anderem spricht Angela Ahrends über Apple neue Einzelhandels-Strategie. Neben dem Apple Store hat es auch der Instagram Account von Apple auf eine Auswahlliste der Jury geschafft. "Welcome @Apple" beschreibt eine etwas andere Strategie, ein geschäftliches Konto auf der Fotoplattform zu betreiben.

Mit einem gewohnten Seitenhieb Richtung Konkurrenz beschreiben die Autoren, dass man beim neuen Account nicht unbedingt Fotos der Produkte sehen möchte. Dazu hat sich Apple erst sieben Jahre nach der Instagram-Eröffnung auf der Plattform angemeldet: Im August 2017 . Mittlerweile hat das Unternehmen dort rund 5,7 Millionen Abonnenten. Apple nutzt das Netzwerk, um Profi- und Hobby-Fotografen zusammen zu bringen und Möglichkeiten der iPhone-Kamera auszureizen. Vor der Kamera landen dann Kinder, Landschaften, Hunde, Insekten und Katzen, der Hashtag #shotoniPhone sorgt dennoch um Marken-Verbreitung bzw. Bekanntheit.

Apple ist ja nicht gerade dafür bekannt, Social-Media-affin zu sein. Der erste Versuch mit Ping ist fulminant in die Hose gegangen, derzeit schweigt sich das Unternehmen über die Zahlen von "Connected" aus, einem sozialen Bereich für Künstler und Fans auf Apple Music. Auf Facebook hat Apple elf Millionen Fans , das Profil hat jedoch keine Beiträge außer sechs Fotos. Zumindest auf Youtube lädt das Unternehmen regelmäßig Videos hoch, die Kommentar-Funktion ist jedoch abgeschaltet.

Die Gewinner der Kategorie "Mobile ", in der auch Apple auf der Shortlist steht, werden morgen bekannt gegeben.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2356775