2373682

So bestellen Sie weiter Abdrücke aus Apple Fotos

31.08.2018 | 14:12 Uhr | Stephan Wiesend

Der in Apples Fotoprogramm integrierte Foto-Druckdienst wurde gestrichen, wir zeigen, wie man weiterhin Fotos bestellen kann.

Die Dienstleistung war nicht ganz billig, aber solide und komfortabel: Seit sechzehn Jahren konnte man direkt aus iPhoto und dem Nachfolgeprogramm Fotos Abzüge bestellen: Einzelne Fotos, Fotobücher und Kalender. Ab 30 September wird der Dienst aber eingestellt , Apple hat deshalb jetzt eine Anleitung für die Nutzung alternativer Dienste veröffentlicht . Man kann nämlich über den App Store eine Erweiterung installieren und weiterhin aus Fotodrucke in Auftrag geben. Wir haben uns diese Erweiterungen einmal näher angesehen.

Erweiterungen auswählen

Um eine Liste an Dienstleistern aufzurufen, wählt man in Fotos die Funktion Ablage > Erstellen > Mehr..... Dieser Befehl startet automatisch eine Suche nach so genannten Projekterweiterungen im Mac App Store.

Man kann aus Fotos eine Suche nach Erweiterungen starten
Vergrößern Man kann aus Fotos eine Suche nach Erweiterungen starten

Anbieter auswählen

Aktuell ist das Angebot recht begrenzt, nach dem Aufruf der Erweiterungen finden wir im App Store eine Liste mit gerade einmal sieben Erweiterungen. Nicht bei allen kann man jedoch Fotos bestellen und die Nutzerbewertungen sind bei manchen Angeboten eher mäßig. Für das Bestellen von Fotos wählen wir deshalb die Erweiterungen der bekannten Druckdienstleister iFolor oder Cewe. Als Beispiel installieren wir nun die Erweiterung des Anbieters iFolor – ein Klick auf "Laden" genügt.

Einige der Anbieter erstellen auch Webprojekte oder nur Layout-Funktionen.
Vergrößern Einige der Anbieter erstellen auch Webprojekte oder nur Layout-Funktionen.

Bilder auswählen

Nach der Installation der App wird  automatisch ein Eintrag in Fotos ergänzt: Man kann nun Bilder auswählen und mit dem Befehl Ablage > Erstellen > iFoto Color Foto-Produkte die Projekterweiterung starten.

Nach der Installation wird die Erweiterung unter "Erstellen" aufgeführt.
Vergrößern Nach der Installation wird die Erweiterung unter "Erstellen" aufgeführt.

Art des Projekts

Bei jeder Erweiterung ist das Angebot unterschiedlich, bei diesem Anbieter können wir beispielsweise zwischen Wanddekorationen, Fotogeschenken und Fotos wählen. Hier sind aber nur Bestellungen einzelner Fotos möglich, keine komplexen Layoutprojekte wie Bücher oder Kalender.

Geboten werden allerdings nur einfacher Projekte, wenn auch Fototassen und iPhone-Hüllen
Vergrößern Geboten werden allerdings nur einfacher Projekte, wenn auch Fototassen und iPhone-Hüllen

Bearbeitung

Die Fotos öffnen sich bei iFolor in einem Editor, hier kann man etwa Format und weitere Optionen bestimmen. Der Auftrag wird automatisch als Projekt gespeichert, kann also später weiter bearbeitet oder eine Bestellung wiederholen.

Gut eignet sich die Funktion um schnell Abzüge zu bestellen.
Vergrößern Gut eignet sich die Funktion um schnell Abzüge zu bestellen.

Eigenes Programme

Etwas anders hat Cewe die Erweiterung umgesetzt: Bei Aktivierung der Erweiterung öffnet sich einfach das Programm Cewe Fotobuch und übernimmt die in Fotos ausgewählten Bilder.

Über die Cewe-Erweiterung landen die Fotos einfach in der Fotobuch-App.
Vergrößern Über die Cewe-Erweiterung landen die Fotos einfach in der Fotobuch-App.

Verwaltung

Verwalten kann man die installierten Fotos-Erweiterung über die Systemeinstellung Erweiterungen.

Entfernen kann man die Erweiterungen über die Systemeinstellung "Erweiterungen"
Vergrößern Entfernen kann man die Erweiterungen über die Systemeinstellung "Erweiterungen"

Fazit: Für das schnelle Bestellen von Fotos sind die Erweiterungen gut geeignet, das Angebot im App Store ist aber noch recht spärlich. Vor allem für Sonderwünsche wie Kalender oder Spezialformate bleibt man aktuell wohl auf Webdienste angewiesen.

Macwelt Marktplatz

2373682