2353941

Sony RX100 VI - Reisezoom-Version der Kompaktkamera

06.06.2018 | 12:38 Uhr | Stephan Wiesend

Die neue Version der RX100 bietet erstmals ein Zoomobjektiv mit der großen Brennweite von 24-200mm (KB).

In den letzten Jahren ist die Beliebtheit von Kompaktkameras stark gesunken, sind doch die Kameras von Smartphones immer besser geworden und bieten sogar immer öfter ein Teleobjektiv. Zu den immer noch erfolgreichen Kompaktkameras gehört die Modellreihe RX100 von Sony, von der jetzt die sechste Version auf den Markt kommt . Ungewöhnlich ist das Objektiv des neuen Modells, in den bisherigen Modellen mit Typ 1,0“-Sensor hatte Sony vor allem auf lichtstarke Weitwinkelobjektive gesetzt.

Die neue Version bietet aber ein Objektiv mit der Brennweite 24-200mm (Kleinbildäquivalent), also ein 8,3-fach-Zoom mit einer Blende von F 2,8 bis 4,5. Damit positioniert Sony das neue Modell eher im Segment „Reisezoom“ und als direkten Konkurrenten der erfolgreichen Lumix DMC-TZ101 von Panasonic. Mit einem Gewicht von 301 Gramm (mit Akku) bleibt die Kamera dabei handlich, Toucscreen und elektronischer Sucher stehen ebenfalls zur Verfügung. Dank 4K-Video (XAVC S, mit Hybrid Log-Gamma) ist die Kamera auch für Videofans interessant, der Listenpreis von 1299 Euro ist allerdings recht hoch.

Macwelt Marktplatz

2353941