2295879

Sony stellt mit der RX0 eine Action-Cam für Profis vor

31.08.2017 | 16:48 Uhr | Stephan Wiesend

Die winzige RX0 von Sony bietet einen 1-Zoll-Sensor, filmt in 4K-Auflösung und soll 850 Euro kosten.

Sony hat schon eine ganze Serie an Action-Cams im Angebot, ein völlig neues Konzept bietet aber die neue RX0 . Schon der Preis von 850 Euro und ein hochwertiges Aluminiumgehäuse zeigen, dass hier Sony auf anspruchsvolle Amateure und Profis abzielt.
Wie die RX10 und RX100-Kameras von Sony basiert sie auf einem 1-Zoll-Sensor und nutzt einen aktuellen BIONZ X-Prozessor. Verbaut ist eine Zeiss-Tessar Festbrennweite mit 24 mm (Kleinbildäquivalent) und F4, die effektive Auflösung liegt aber trotz 21 Megapixel-Sensor bei relativ niedrigen 15,3 Megapixeln. Fotos im RAW- und JPEG-Format kann die Kamera aufnehmen, Verschlusszeiten von bis zu 1/32000 und bis zu 16 Bilder pro Sekunde sind möglich.

Umfangreich sind aber vor allem die Videofunktionen: Im Super Slow Motion-Modus werden bis zu 1000 Einzelbilder pro Sekunde aufgenommen, manueller Fokus und Peaking helfen bei der Aufnahme. Für Profis gedachte Bildprofile wie S-Log2, Gamma und viele mehr werden unterstützt, ebenso verschiedene Weißabgleich-, Serienbildmodi und Mikroeinstellungen. XAVC S oder AVCHD sind als Aufnahmeformat wählbar.  Bis zu fünf Kameras kann der Nutzer koppeln, Ausgabe per Clean-HDMI an einen Rekorder ist möglich. Nur per HDMI-Ausgabe wird auch unkomprimiertes 4K unterstützt, bei internen Aufnahmen nur HD. Die Bedienung erfolgt per Mini-Display oder eine App, WLAN und Bluetooth werden unterstützt.

Halten soll der Akku für bis zu 240 Fotos oder 60 Minuten Videoaufnahme (nicht kontinuierlich). Inklusive Akku und Speicherkarte wiegt die Kamera 110 Gramm, die Abmessungen sind 5,9 x 4 x3 cm (B/H/T). Bis zu zehn Meter Wassertiefe und ein Fall aus bis zu zwei Metern Höhe werden überstanden. Ab Oktober ist die Kamera verfügbar, ein umfangreiches Arsenal an Zubehör ist ebenfalls erschienen – unter anderem ein Unterwassergehäuse für Tiefen bis 100 Meter.

Beispielaufnahmen finden Sie hier .

Die Kamera unterstützt auch Hochgeschwindigkeitsaufnahmen
Vergrößern Die Kamera unterstützt auch Hochgeschwindigkeitsaufnahmen
© Sony

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2295879