2409215

Star Wars Archiv: Dickes Buch über die ersten Star-Wars-Filme

19.02.2019 | 12:42 Uhr | Thomas Hartmann

Die ersten drei Star-Wars-Kinofilme seit 1977 zeigt das teure Buch aus dem Taschen-Verlag in hochwertigen Glanzfotos.

”Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxie ...“ – wem bei diesen Worten ein gewisser Schauer über den Rücken läuft, der könnte sich für den mit 150 Euro ziemlich teuren Band über die ”heilige Dreifaltigkeit”, wie der Verlag es selbst ankündigt, interessieren: in Text, aber vor allem eindrucksvollen Fotos führt das Buch ”Das Star Wars Archiv: 1977–1983” von Paul Duncan, der schon einige Filmbücher veröffentlicht hat, wichtige Momente aus den Kinofilmen, aber auch vielfältige Hintergründe vor Augen. Von ”Krieg der Sterne", "Das Imperium schlägt zurück” und ”Die Rückkehr der Jedi-Ritter”, also der Originaltrilogie, kurz OT genannt, lässt sich wirklich sagen, dass diese damals sensationellen Filme aus dem Weltraum heute zum Weltpopkulturerbe gehören.

In Zusammenarbeit mit George Lucas und Lucasfilm habe der Verlag diesen Band im ”XXL-Format” als definitives OT-Kompendium konzipiert, vollgepackt mit selten gezeigten Dokumenten.

Das Buch erscheint als Hardcover, Halbleinen, 41,1 x 30 Zentimeter und auf 604 Seiten. Die Website des Taschen-Verlags offeriert immerhin 25 Seiten als Vorschau, einige Bilder lassen sich auch herunterladen. Die deutsche Ausgabe erscheint mit der ISBN 978-3-8365-6341-3, außerdem sind als Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch erhältlich. Der Versand erfolgt direkt vom Verlag ohne weitere Lieferkosten.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2409215