2250057

Super Mario Run: Anfänger-Modus per Update

01.02.2017 | 14:54 Uhr |

Das aktuelle Update erweitert das Jump‘n‘Run um einen Anfänger-Modus und eine bessere Balance im Toad-Rallye-Modus.

Nintendo hat in dieser Woche ein Update für die iOS-Version von Super Mario Run veröffentlicht. Enthalten ist ein Anfänger-Modus, der das Durchspielen ohne Zeit- und Luftblasenlimit erlaubt. Spieler haben damit unbegrenzt Zeit, ein Level zu bewältigen. Auch die Luftblasen, die benötigt werden, wenn Mario abstürzt, werden in diesem Modus nicht mehr aufgebraucht.

Das Update unterstütz weiterhin Koreanisch und nimmt Änderungen am Modus Toad Rallye vor. Hier soll es künftig einfacher werden, Toads zu bekommen. Bei einer Niederlage werden außerdem weniger Toads abgezogen.

Nintendo hat außerdem aktuelle Zahlen zu Super Mario Run bekannt gegeben . Die Spiele-App wurde demnach weltweit rund 78 Millionen Mal heruntergeladen. Die Vollversion für 10 Euro freigeschaltet, haben aber nur rund fünf Prozent der Spieler. Im März erscheint Super Mario Run auch für Android .

Super Mario Run angezockt - ein echtes Mario ist das nicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
2250057