2343778

Tag der Erde: Neue Herausforderung der Apple Watch

17.04.2018 | 10:43 Uhr |

Mehr Sport bzw. Bewegung ist immer gut, daher wird Apple zum kommenden Tag der Erde wieder zu einem Training aufrufen.

Challenge accepted: Am 22. April ist Earth Day, diesmal fällt er auf einen Sonntag. Wie in den Vorjahren sendet Apple Besitzern der Apple Watch eine Herausforderung auf die Uhr. Wer am Earth Day ein mindestens 30-minütiges Training unternimmt, bekommt dafür eine spezielle Auszeichnung verliehen. Achtung: Kumulieren kann man die Aktivitäten nicht, man muss mindestens einmal eine halbe Stunde am Stück sich bewegen, dreimal zehn Minuten sind nicht genug. Anders als im letzten Jahr akzeptiert die Apple Watch jegliche Art des Trainings, im April 2017 musste man sich draußen sportlich betätigen um die Auszeichnung zu verdienen. Nach Angaben von Macrumors wird jedoch die neue Herausforderung in der Aktivitäten-App erst am Freitag vor dem Tag der Erde sichtbar sein. Dieses Ereignis wird wohl weltweit zur Verfügung stehen, man muss also auf dem eigenen iPhone nicht die Region ändern, wie es für manche exklusiv für die USA verfügbare Herausforderungen der Fall war.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2343778