2281458

Tastaturen für das iPad Pro 10,5: Apple vs. Logitech

22.06.2017 | 11:28 Uhr |

Noch sind gute Tastaturen für das neue iPad Pro 10,5 rar. Es streiten sich vor allem Apple und Logitech um die Gunst der Kunden.

Ja, das iPad Pro dient vor allem mit iOS 11 immer besser als Notebook-Ersatz, doch ist es nicht besonders angenehm, längere Texte auf der virtuellen Tastatur hinter Glas zu tippen. Apple liefert als optionales Zubehör eine Tastaturhülle mit, die sich nicht nur an den Smart Connector andockt und somit kein Bluetooth und keinen Akku benötigt und beim neuen 10,5-Zoll-Modell sich nun auch zu voller Größe einer Laptoptastatur entfaltet. Immerhin 179 Euro muss man dafür löhnen, dafür dient das Smartcover auch als schützende Abdeckung für das Display.

➤ Smart Cover für das iPad Pro 10,5 kaufen

Mit 140 Euro nur etwas günstiger ist das konkurrierende Produkt von Logitech, das Slim Combo Keyboard bedient sich auch des Smart Connectors und macht mit seiner abnehmbaren Tastatur das iPad gewissermaßen zu einem Surface. Unser Macworld-Kollege Jared Newman hat beide Tastaturen am iPad Pro 10,5 ausprobiert und gibt letztendlich dem verbesserten Smart Keyboard den leichten Vorzug, wobei im Schreibtest sich kaum merkliche Unterschiede ergaben. Die Lösung von Logitech hält er aber für ein wenig sperrig und die Funktion als iPad-Ständer lasse zu wünschen übrig, so würden auch Features wie Hintergrundbeleuchtung oder die Funktionstasten nicht besonders viel bringen. Newman sähe aber gerne mehr Bewerber auf dem Markt, dann würde die Lösungen insgesamt vielleicht besser.

➤ Slim Combo Keyboard für das iPad Pro 10,5 kaufen

0 Kommentare zu diesem Artikel
2281458