2291822

Textbearbeitungs-App Ulysses nur noch im Abo

11.08.2017 | 10:43 Uhr |

Der bekannte Software-Hersteller aus Dresden stellt seine Apps nun komplett auf das Abo-Modell um.

Die bekannte Schreib-App Ulysses stellt auf eine neues Abo-Bezahl-Modell um. Seit gestern können die Nutzer ein Abo abschließen und für die Nutzung der App entweder monatlich oder jährlich zahlen. Bei einer monatlichen Zahlung sind rund 5 Euro fällig, pro Jahr bezahlt der Nutzer rund 40 Euro.

Neu dabei ist, dass die beiden Apps – für den Mac und iOS – in das Abo inkludiert sind. Vormals mussten die Nutzer für die Ulysses-Apps auf den beiden Plattformen getrennt zahlen. Ärgerlich ist wohl die Umstellung für die Bestandskunden, diese haben ja bereits die App gekauft, sie hat bisher im Mac App Store 45 USD gekostet.

Nach Angaben der Entwickler wird die Vollversion weiterhin funktionieren, sie ist bereits auf iOS 11 und macOS High Sierra vorbereitet. Neue Funktionen werden jedoch nur für die aktuelle App weiter entwickelt. Deswegen bietet der Entwickler für die Bestandskunden eine lebenslange Ermäßigung von 50 % auf das Monatsabo. Die Nutzer, die die App erst vor kurzem erhalten haben, können bei dem Umstieg auf das Abo-Modell mehrere kostenlose Monate in Anspruch nehmen – für die Mac-App zwölf, für die iOS-App sechs Monate.

Für Studenten hat Ulysses Sonderpreise im Angebot: Diese erhalten eine Nutzungslizenz für sechs Monate für rund 12 Euro.

Der Umstieg von Ulysses auf das Abo-Modell ist einer der vielen Fälle im aktuellen Trend: Viele Entwickler wenden sich von den Bezahl- oder Freemium-Apps ab und steigen auf die Abo-Modelle um. Den Anfang hat Adobe mit seiner Creative Cloud schon 2012 gemacht, nach und nach steigen große und kleine Software-Hersteller wie Microsoft, Lastpass, 1Password etc. auf das gleiche Modell um. Auch Apple betont seit einiger Zeit, dass die Abonnements für die Nutzung nachhaltiger für die Entwickler sind als In-App-Käufe bei den kostenlosen Apps oder die Bezahl-Apps in beiden Stores.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2291822