2344523

Tim Cook: Nutzer wollen kein Hybrid-System statt iOS und macOS

20.04.2018 | 09:28 Uhr | Peter Müller

Tim Cook hat sich in einem Interview wieder zu der Causa Einheitssystem geäußert. Demnach wollen das die Kunden nicht.

macOS und iOS werden nicht zu einem Betriebssystem verschmelzen, hat Apple-CEO Tim Cook diesbezügliche Gerüchte gegenüber dem " Sydney Morning Herald " dementiert. Bei Apple glaube man nicht daran, die Produkte verwässern zu müssen. iPad und Mac seien beide großartig und das, weil Apple die beiden Geräte dazu gebracht habe, ihre Aufgaben bestens zu erledigen. Ein Zusammenschluss der Plattformen würde aber für Mac und iPad allerlei Kompromisse bedeuten, die man nicht eingehen wolle. Auch die Anwender wollten diese Art von Zusammenschluss, von dem viele sprechen, nicht wirklich haben.

Zuletzt wurde bekannt, dass Apple den etwas angestaubten Mac App Store auf Vordermann bringen will. Dafür würde nach Berichten von "Bloomberg" das Projekt " Marzipan " gestartet. Dieses wird den Entwicklern erlauben, die iOS-Apps ohne viel Aufwand auf den Mac zu portieren.

Macwelt Marktplatz

2344523