2272392

Tim Cook und Jeff Willams unter einflussreichsten Technologie-Persönlichkeiten

10.05.2017 | 10:37 Uhr |

Das Magazin Time veröffentlicht jedes Jahr eine Top-Sammlung der einflussreichsten Menschen der Technologiewelt.

Während in der Kategorie "Einflussreichster Mensch" von "Time"   Donald Trump Angela Merkel vom Platz eins geschoben hat, sieht die Welt der Technologie noch in Ordnung aus: Auf Platz eins der Liste der einflussreichster Personen setzt "Time" Elon Musk mit der Begründung, dass seine Projekte wie wiederverwendbare Weltraumraketen oder selbstfahrende Autos anscheinend übermenschliche Energie benötigen, um verwirklicht zu werden. Das zeigten aber auch seine Ergebnisse.

Auf Platz vier der aktuellen Time-Liste ist Tim Cook gelandet, mit der Begründung, seine Entscheidungen werden ganz normale Menschen beeinflussen, selbst weit außerhalb des Dunstkreises von Apple. Dies passiere, weil Apple nach wie vor ein Wegweiser in Sachen neue Technologien und Innovationen bleibe. Alles, was Apple vorstellt, werde mehrfach kopiert und neu aufgelegt von einer schier unendlichen Zahl von Rivalen. So spiegeln sich die Entscheidungen Tim Cooks in Geräten und Diensten wieder, die nichts mehr mit Apple zu tun haben und erreichen so eine riesige Anzahl an Menschen.

Weiter unten auf der Liste, nämlich auf Platz siebzehn, findet sich Jeff Willams, COO bei Apple und nach Auffassung von "Time" die zweitmächtigste Person im Unternehmen. Sein interner Spitzname bei Apple ist "Tim Cook's Tim Cook", denn er hat genau die Aufgaben übernommen, die Tim Cook unter Steve Jobs erledigt hat, die Aufbau und Kontrolle einer riesigen Lieferkette von Apple. Ihm verdanken wir auch, dass bis jetzt nur wenige handfeste iPhone-8-Teile oder Konzepte durchgesickert sind, Jeff Willams hat auch die Entstehung der Apple Watch überwacht, des ersten Produktes, das Apple komplett unter der Leitung von Tim Cook geschaffen hat.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2272392