2269437

Touch Bar Disabler – Weg mit der Touch Bar!

26.04.2017 | 10:21 Uhr |

Wer sich beim Kauf im letzten Herbst geirrt hat und ein Macbook Pro mit der Touch Bar gekauft hat, kann die Funktion noch abschalten.

Weg damit: Die Meinungen über die Touch Bar der neuen Macbook Pro gehen auseinander. Manchen gefällt das Konzept so sehr, dass sie es nicht mehr missen wollen, andere stören sich wenigstens nicht an der kontextsensitiven Leiste, doch einige würden am liebsten auf sie verzichten. Das geht aber nicht, hat man sich für ein 15-Zoll-Modell entschieden. In solchen Fällen schafft das Tool " Touch Bar Disabler " Abhilfe, das, wie der Name schon sagt, die Touch Bar schlicht und ergreifend deaktiviert. Und zwar komplett.

Nach Druck auf die fn-Taste bietet sie also nicht einmal mehr die herkömmlichen Funktionstasten an. Um das Tool zu installieren, muss man jedoch die System Integrity Protection (SIP) deaktivieren, woran man erkennt, wie sehr der Disabler in das System eingreift. Für Touch-Bar-Hasser wäre vermutlich das Macbook Pro 15 Zoll von 2015, das Apple immer noch verkauft, die bessere Alternative.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2269437