2274873

Übersetzungs-App Duolingo kann ab sofort auch Japanisch

19.05.2017 | 15:25 Uhr |

Die Sprach-App Duolingo hilft mit Grundlagenkursen beim Erlernen der japanischen Sprache.

Mit der kostenlosen App Duolingo für iOS und Android lassen sich neue Sprachen einfach erlernen. Seit dem Start der Software im Jahr 2011 gehörte jedoch Japanisch zu den von Nutzern am meisten geforderten Sprachen. Nun haben die Entwickler die komplexe Sprache endlich eingebaut. Zuerst steht das bekannteste japanische Alphabet „hiragana“ auf dem Programm. Danach folgen Begrüßungen, Vorstellungen und weitere Vokabeln aus den Bereichen Einkaufen, Essen, Wegfindung oder Romantik.

Dennoch sollten Freunde der japanischen Sprache den Lernumfang nicht unterschätzen. Selbst zum Meistern der Grundlagen ist viel Zeit nötig. Duolingo bietet sich aber sehr gut als Einstieg in die Sprache an. In Zukunft sollen noch weitere Sprachen aus dem asiatischen Raum integriert werden. Der neue Japanisch-Kurs steht mit dem heutigen Update der App kostenlos zur Verfügung.

Google Übersetzer-App übersetzt jetzt ins Arabische

0 Kommentare zu diesem Artikel
2274873