2289261

Versteckter „Turbo-Modus“ für Apple Fotos

28.07.2017 | 17:23 Uhr |

Mit einer Tastenkombination kann man in Apples Programm Fotos die Stärke vieler Bildbearbeitungsfunktion verdoppeln.

Möchte man in Apples Bildverwaltungsprogramm Fotos unter „Anpassen“ ein Bild stark aufhellen oder den Kontrast extrem verstärken, wird man bei der Anwendung automatisch begrenzt. Die Bildbearbeitungsfunktionen können nur mit einer bestimmten Stärke angewendet werden. Diese Begrenzung ist meist auch sinnvoll, da beispielsweise bei einer zu starken Aufhellung eines Fotos zu viele Bildinformationen verloren gehen.

Man kann diese Sperre aber deaktivieren, wenn man die Options- bzw. Wahltaste gedrückt hält. Der Trick stammt von Kirk McElhearn . Die Skala reicht bei gedrückter Wahltaste dann nicht mehr von -1 bis +1 sondern von -2 bis +2. Diese Verstärkung funktioniert aber nicht bei allen Reglern, so sind unter anderem Glanzlichter, Schatten und Farbstich nicht betroffen, ebenso Scharfzeichnen und Schwarzweiß. Die Anwendungsmöglichkeit ist aber sehr begrenzt und nur bei sehr wenigen Aufnahmen sinnvoll. Interessante Effekte sind nach unserem Eindruck aber etwa mit dem Regler „Brillanz“ möglich.

via GIPHY

0 Kommentare zu diesem Artikel
2289261