2343761

watchOS 4.3.1 erlaubt womöglich mehr Zifferblätter

17.04.2018 | 10:12 Uhr |

In der ersten Beta-Version von watchOS 4.3.1 haben Entwickler eine Möglichkeit entdeckt, die Zifferblätter selber zu gestalten.

Qual der Wahl: In watchOS 4.3.1 haben Entwickler Hinweise darauf entdeckt, dass Apple seinen starken Griff auf die Ziffernblätter der Apple Watch lockern werde und auch Dritten die Gestaltung von sogenannten Faces erlauben werde. Das Feature steht auf den Wunschlisten vieler Apple-Watch-Träger weit oben, doch sollten sich diese nicht zu früh freuen, wie Michael Simon ausführt. Denn das Kit in watchOS kann womöglich auch nur dazu dienen, dass Entwickler von Dritten bessere Komplikationen für die Apple-Watch-Faces beisteuern können. Mehr als nur die Umgestaltung einiger Basiselemente erwartet Simon generell nicht. Das habe auch seine Vorteile, denn wenn man sich die große Vielfalt von Faces für Wear OS oder die Fitbit Versa ansehe, finde man nur wenig brauchbares, aber eben eine verwirrende Auswahl, die nur Zeit koste.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2343761