2389992

Waterfield stellt Taschen für den neuen Mac Mini vor

15.11.2018 | 14:21 Uhr |

Die US-Firma Waterfield Design stellt eine neue Taschen-Serie für Apples Mac Mini vor.

Es ist keineswegs selten, dass ein Mac Mini auch mobil genutzt wird - ist der kleine Mac doch recht kompakt. Zwei interessante Taschen von der US-Firma Waterfield sollen beim Transport helfen – die Firma aus San Franciso ist auf Spezial-Taschen für Apple-Geräte spezialisiert und bietet etwa auch Hüllen für den Mac Pro.

Die größere Tasche soll auch Platz für Zubehör und Tastatur bieten.
Vergrößern Die größere Tasche soll auch Platz für Zubehör und Tastatur bieten.
© Waterfield

Die erste Tasche, das Mac Mini Sleevecast ist nicht ganz neu und gab es auch schon für das gleich große Vormodell. Das 59 Dollar teure Modell gibt es jetzt aber zusätzlich in einer neuen Version aus braunem Stoff. Innen wird der Mac durch eine Neopren-Schicht geschützt, außen kann man zwischen schwarzem Nylon und gewachster brauner Leinwand wählen. Optional gibt es die Tasche mit Schulterriemen oder zumindest Ösen. Für einen Mac inklusive Zubehör, Maus und Tastatur ist die deutlich größere Tasche Travel Case gedacht, die ebenfalls in einer Version aus schwarzem Nylon oder brauner Leinwand mit Leder bestellbar ist. Die Tasche kostet 179 Dollar, ein Schultergurt kostet 10 Dollar extra. Bei einer Bestellung aus Deutschland kommen außerdem noch 31 Dollar an Versandkosten bzw. Abgaben dazu.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2389992