2365749

Werbung im App Store ab 2. August auch in Deutschland

26.07.2018 | 14:16 Uhr | Halyna Kubiv

Auf der WWDC 2018 hat Apple bekannt gegeben, Werbung für Apps in den weiteren App Stores zu schalten.

Mittlerweile tummeln sich im App Store Tausende Apps, die Entscheidung für den Nutzer wird nicht leichter, selbst wenn er nach etwas Bestimmten sucht. So hat Apple auf der WWDC 2018 bekannt gegeben, ab Herbst 2018 Werbung in mehreren App Stores zu aktiveren. Search Ads werden den Vorgänger iAd ablösen und wurden bereits im Oktober 2016 vorgestellt. Die App-Entwickler können so, ähnlich wie bei Google, durch Stichwörter in der Suche eigene Apps bewerben. Das hat den Vorteil, dass sie so ganz oben in der Liste der gefundenen Apps erscheinen werden. Zum Start verschenkt Apple jedem Werbetreibenden 100 US-Dollar Guthaben, damit können die Entwickler experimentieren und das neue Format ausprobieren. Ursprünglich starteten Search Ads in den USA und weiteren wenigen Ländern, nach und nach hat Apple seine Werbeplattform in ein paar weiteren Ländern wie der Schweiz aktiviert. Nun hat Apple auf der Webseite für die "Search Ads" neue Länder hinzugefügt, in denen die Werbung bereits ab nächster Woche startet . Dazu gehören neben Deutschland Italien, Frankreich, Spanien, Japan und Südkorea. Der globale Start in allen App Stores wird für den 22. August erwartet.

Um eine Anzeige für die eigene App zu erstellen, müssen sich die Entwickler im Search-Portal anmelden. Stand heute kann man bereits eine neue Kampagne planen, Apple verschenkt das versprochene Guthaben gleich nach der Anmeldung.

Macwelt Marktplatz

2365749