2257675

Whatsapp: Auf dem iPhone Medien schneller löschen

07.03.2017 | 11:34 Uhr |

Mit der neuesten Version von Whatsapp auf dem iPhone lassen sich jetzt Bilder und Videos einfacher entfernen.

Wer schon lange Whatsapp auf seinem Gerät nutzt, hat durch die verschiedenen Chats bereits allerlei Bilder, Gifs und Videos angesammelt, die mit der Zeit einiges an Speicherplatz belegen – ungünstig gerade auf Smartphones mit wenig Speicherplatz. Nach dem Update auf Version 2.17.7 lassen sich nun solche Mediendaten viel einfacher vom Gerät ”wegputzen” . Dies berichtet unter anderem RP Online in einem eigenen Beitrag. Diese Funktion steht zunächst für iPhones zur Verfügung, Android-Smartphones sollen bald folgen.

Dennoch ist das neue Verfahren nicht wirklich intuitiv. Die Kollegen bei RP Online beschreiben es aber detailliert: Zunächst in Whatsapp auf Einstellungen (in der unteren Leiste rechts) gehen, dort Daten- und Speichernutzung auswählen. Hier Speichernutzung antippen, man erhält die Liste mit allen Unterhaltungen. Dort lässt sich der gewünschte Chat auswählen, eine Statistik mit den bisherigen Texten, Kontakten, Fotos, Gifs und Videos erscheint samt Speicherplatz, welche die Daten beanspruchen. Über den Knopf ”Verwalten” kommt man zur neuen Löschfunktion, hier lassen sich mit einem Haken die gewünschten Dateitypen auswählen, die man löschen will. Nach einem Tipp auf ”Leeren” sollte der Speicher wieder freigestellt sein.

Die neue Whatsapp-Funktion ist wie gewohnt im App Store   erhältlich. Bei der Beschreibung des Updates schreiben die Entwickler nur etwas von ”Bugfixes”, also Fehlerbereinigungen. Die neue Funktion erscheint dort nicht explizit. Viele Nutzer haben die neuere Entwicklung von WhatsApp zuletzt auch im App Store heftig kritisiert, weil Funktionen wie der dauerhafte Status oder der einfache Zugriff auf Kontakte zu Gunsten anderer Features wie dem 24 Stunden-Status als Bild oder Video wie in Snap-Chat entfernt wurden.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2257675