2341663

Whatsapp: Sprachnachrichten im Hintergrund abhören

06.04.2018 | 15:36 Uhr | Michael Söldner

Unter iOS lassen sich Sprachnachrichten von Whatsapp auch dann anhören, wenn man zu einer anderen App wechselt.

Wer via Whatsapp häufig über Sprachnachrichten kommuniziert, kennt das Problem: Gerade lange Nachrichten zwingen den Nutzer ans Smartphone, bei einem Wechsel der App stoppt auch die Wiedergabe der Sprachnachricht. Mit einem neuen Update will die Facebook-Tochter diesen Umstand beheben: Version 2.18.40 für iOS spielt Sprachnachrichten auch bei einem App-Wechsel ab, auch das Sperren des Handys stoppt die Wiedergabe nicht mehr.

Derzeit wird diese nützliche Funktion nur für die iOS-Version von Whatsapp angeboten. Die Android-Version der App soll in Kürze aktualisiert werden, ein Termin hierfür steht jedoch noch nicht fest. Unter iOS hat Whatsapp zudem eine weitere Neuerung im Gepäck: Wer das Whatsapp-Widget in der Heute-Ansicht seines iPhones aktiviert hat, sieht dort ab sofort auch die aktuellen Statusmeldungen seiner Kontakte. Sollten dort keine Statusmeldungen auftauchen, so muss das Fenster mit „Mehr“ erweitert werden – oder aber es gibt gerade keine neuen Statusmeldungen innerhalb von Whatsapp. Die Widgets lassen sich unter iOS aktivieren, wenn auf dem Home-Bildschirm nach links gewischt wird. Dort können ganz unten unter „Bearbeiten“ neue Widgets aktiviert werden, beispielsweise für Musik oder Wetter. Wer Whatsapp installiert hat, findet auch hierfür ein praktisches Widget, welches oben die letzten Chat-Partner und darunter die aktuellen Statusmeldungen anzeigt.

Whatsapp: Nachrichten lassen sich jetzt länger löschen  

Macwelt Marktplatz

2341663