2316735

Wiso: Steuererklärung ganz ohne Papier

07.12.2017 | 10:30 Uhr |

Mit neuen Funktionen in den Wiso-Steuerprogrammen 2018 können Sie bei Ihrer Steuererklärung völlig ohne Papier arbeiten.

Die Wiso-Steuersoftware 2018 für die Steuererklärung 2017 ist verfügbar, und sie bringt mit der Steuerautomatik neue Funktionen mit, die Papier völlig überflüssig machen. Intelligente digitale Schnittstellen ersparen Ihnen Suche und Abtippen, und auch der Ausdruck zum Unterschreiben kann entfallen.

Wenn Sie die Wiso-Software bereits im letzten Jahr verwendet haben, übernimmt der Steuerimport die Daten vom Vorjahr und entfernt dabei schon die Themen, die nicht mehr aktuell sind. Der Steuerabruf aktualisiert automatisch die Daten, die dem Finanzamt schon vorliegen: Angaben zu Lohnsteuer, Renten, Versicherungen, aber auch Informationen der Krankenkasse, wenn Sie beispielsweise an einem Bonusprogramm teilgenommen haben. Sie müssen sich nicht mehr darum kümmern, an welcher Stelle in der Steuererklärung und in welchen Zeilen Sie etwas eintragen müssen – das nimmt Ihnen die Automatik ab.

Buhl bietet unter Steuerbanking noch mehr Erleichterungen an: kostenloses Online-Banking auf finanzblick.de . Finanzblick schaut sich alle Buchungen in Ihrem Girokonto an, welche Zahlungen für die Steuererklärung relevant sein könnten, beispielsweise Telefonkosten, Spenden usw., und sortiert sie nach Kategorien. Damit entfällt die Suche in Belegen und die Überlegung, wo man was unterbringen könnte. Mit einem Klick lassen sich die Beträge dann in die Steuererklärung übernehmen. Finanzblick lernt automatisch dazu und verfeinert kontinuierlich die Ergebnisse. Den Einträgen können Sie digitalisierte Belege hinzufügen.

Anfang nächsten Jahres wird es eine neue Funktion geben: die Steuerbox, in der Sie Ihre digitalisierten Belege sammeln, die dann automatisch mit der Steuererklärung verknüpft werden können.

Wie gewohnt, gibt es zu allen Programmen eine Vielzahl von Ratgeber- und Hilfe-Videos und Prüfassistenten, Musterschreiben sowie kostenlosen Telefonsupport über eine Festnetznummer und natürlich kostenlose Updates.

Ist die Steuererklärung fertig, übernimmt Buhl den Versand via ELSTER – und damit entfällt auch der Ausdruck der Kurzfassung, die Sie normalerweise unterschreiben und ans Finanzamt schicken müssen. Kommt Ihr Steuerbescheid, wird er automatisch geprüft und Sie erhalten Hinweise, ob es Unstimmigkeiten gegeben hat und wie Sie weiter verfahren können.

Elektronische Steuererklärung mit Elster Online: So geht’s

Alle Daten werden sicher per HTTPS übertragen, ausschließlich verschlüsselt gespeichert (AES 256 Bit) und auf mehrfach gesicherten Servern im eigenen Rechenzentrum in Deutschland gehostet.

Die Wiso-Steuersoftware gibt es in etlichen Versionen: das Wiso Steuer-Sparbuch 2018 für den PC, Wiso Steuerweb 2018 im Browser (je 29,95 Euro), das Wiso Steuer-Sparbuch 2018 für den Mac (39,99 Euro). Eine einfache Variante (ohne Steuerautomatik) bietet Buhl mit Wiso Steuerstart 2018 für 15,95 Euro an.

➤ Die günstigsten Angebote zu allen Produktvarianten von WISO Steuer finden Sie in unserem Preisvergleich .

Die Wiso Steuer-App 2018 gibt es sowohl für Android als auch für iOS jeweils in den Stores. Die App-Version können Sie kostenlos nutzen. Für die Abgabe mit ELSTER wird die App per In-App-Kauf freigeschaltet.
Informationen zu allen weiteren Versionen finden Sie auf der Buhl Website .

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2316735