2257438

Drei neue Apple Stores: Köln, Nanjing, Miami

16.03.2017 | 12:44 Uhr |

Seit Aschermittwoch ist nicht alles vorbei: Schon nächstes Wochenende eröffnet der zweite Kölner Apple Store in Nähe des Doms. Doch nicht nur Köln steht am 25. März im Fokus.

Update vom 16. März: In der Welt der Apple Stores geht nie die Sonne unter, denn von Australien über China und Europa bis zur Westküste der USA und darüber hinaus bis nach Hawaii reicht Apples eigene Ladenkette. Nächsten Samstag eröffnet der Mac-Hersteller gleich drei neue Läden in bekannten Weltgegenden, im chinesischen Nanjing, in Köln am Rhein (siehe nächsten Absatz) und in Miamis wachsender Downtown, wo im Brickell City Center der größte Apple Store im US-Bundesstaat Florida eröffnen wird.

Stand vom 6. März: Apple hat den zweiten Apple Store in Köln bestätigt und ihm im Retail-Bereich seiner Website eine eigene Site eingerichtet . Während der erste jedoch ein wenig abseits des Geschehens liegt, wird der zweite Store in Köln am Rhein am Samstag, den 25. März in der Innenstadt eröffnen, genauer gesagt in der Schildergasse 1-9. Die zentrale Einkaufsstraße in Köln liegt fußläufig nur wenige Minuten vom Dom und vom Rheinufer entfernt. Laut Apfelpage habe Apple bereits das Personal engagiert und dabei  auch auf die Belegschaft aus der Niederlassung im Rhein-Center im Vorort Weiden zurückgegriffen, Neueinstellungen für den Laden in bester Lage wird es gewiss auch geben. Der zweite Store in Köln ist der insgesamt 15te in Deutschland. Für einen neuen Apple Store in Wien sprechen zwar handfeste Indizien, es fehlt aber nach wie vor die Ansage Apples, wann mit der Eröffnung in der Kärtnerstraße zu rechnen ist.

Die Shoppremiere in Köln könnte indes mit neuen Produkten korrelieren, die Apple angeblich in der zweiten März-Hälfte zeigen will. Für eine Keynote um den Frühlingsanfang herum gibt es derzeit aber nur Indizien und keine handfesten Belege.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2257438