News

Yahoo und Google durchsuchen Flash-Inhalte

Adobe gibt das Versteckspiel auf und macht Flash-Inhalte besser für Suchmaschinen auffindbar. Das US-amerikanische Unternehmen hat gemeinsam mit Google und Yahoo eine Such-Technik entwickelt, die mehr Webseiten erfassen soll, die auf Flash basieren. Bisher fristeten darin enthaltene Informationen allzu oft ein Dasein im Untergrund - ganz zum Ärgernis der Webdesigner.