News

Neue Regeln für jugendgefährdende E-Books geplant

Ein Online-Buch-Händler wurde von einer Jugendschutzbehörde verklagt, weil er ein nicht jugendfreies E-Book verkauft hat. Denn das darf er nicht durchgehend machen: Für jugendgefährdende E-Books gibt es eine strikte Verkaufs-Begrenzung. Nun grübeln Rechtsexperten darüber, wie man das Problem praxistauglich lösen kann.
Neue Regeln für jugendgefährdende E-Books geplant (c) istockphoto.com/froxx
istockphoto.com/froxx