News

SIM-Karten-Hersteller Gemalto räumt Hackerangriff ein

Der SIM-Karten-Hersteller Gemalto hat sich zu dem Vorwurf geäußert, dass seine SIM-Karten-Verschlüsselungscodes von der NSA gehackt wurden. Demnach habe es tatsächlich Hackerangriffe gegeben, bedroht seien aber allenfalls SIM-Karten für 2G-Verbindungen.
SIM-Karten-Hersteller Gemalto räumt Hackerangriff ein (c) istockphoto.com/scanrail
Image: istockphoto.com/scanrail