News

Angeblicher Hackerangriff auf das US-Justizministerium: 200 GB Daten erbeutet

Erst im vergangenen Jahr machte ein Hackerangriff auf die Behörde Office of Personnel Management Schlagzeilen. Ersten Berichten zufolge hatte ein Hacker es nun auf das US-Justizministerium abgesehen und hunderte Gigabyte an Daten heruntergeladen.
Bisher gibt es noch keine Bestätigung des Angriffs.
Fotolia/Syda Productions