News

Wie Feng Shui macOS lahmlegte

Selbst tausende Entwickler und viele Sicherheitsrichtlinien können ein Softwaresystem nicht komplett sicher machen. Das beste Beispiel: Apples letzte Sicherheitslücke XNU port Feng Shui. Mit nicht ganz trivialen, aber schon erprobten Tricks lässt sich unter macOS direkt auf den Kernel zugreifen. Ein Update auf Version 10.12.3 wird daher dringend empfohlen.
Feng Shui
Fotolia.de, viperagp