News

Apples 1000-Dollar-Stand: Das Problem ist nicht der Preis, sondern das Marketing

Der im Rahmen der diesjährigen WWDC vorgestellte Mac Pro ist ein wahres Technik-Biest - und kostet auch entsprechend. Der enorm hohe Preis war jedoch nicht die Ursache, weshalb Apple eine neue Welle der Kritik entgegen schlägt. Alles ein blöder Marketing-Fehler oder pure Absicht? Ein Kommentar.
Mac Pro
Apple