News

Datenschützer moniert: Apples Karten-Aufnahmen unverpixelt auf US-Servern

Thüringens Datenschutzbeauftragter Lutz Hasse warnt davor, dass Rohdaten der von Apple aufgenommenen Gesichter und Autokennzeichen auf Servern in den USA unverpixelt bleiben.
Datenschutz
Fotolia.de, Sensay