905872

CD Finder 3.6

02.04.2003 | 00:00 Uhr |

Index

Bei großen Datenmengen kann es manchmal auf den verwendeten Wechselmedien, wie CD-ROMs, DVDs, Disketten, Zips oder auf vorhandenen Festplatten etwas undurchsichtig werden. Sucht man dann ein bestimmtes Dokument oder eine Datei gestaltet sich die Suche oft als äußerst langwierig und schwierig. Der CD Finder verspricht hier Abhilfe. Das Programm erstellt auf Wunsch von allen Medien einen Index. Das Inhaltsverzeichnis der Volumes lässt sich lokal ablegen, so dass man immer einen direkten Zugriff darauf hat. Auch im Bereich Audio ist der CD Finder äußerst funktional. Legt man eine Audio-CD ein baut das Programm automatisch eine Verbindung zum Internet auf und kontaktiert dort die CDDB-Musiktiteldatenbank und nimmt den Titel in den Index auf. Ähnlich agiert das Programm beim indizieren der eigenen MP3-Sammlung, dort liest es aus jedem Stück die ID3-Tags aus und speichert diese im Verzeichnis ab.

INFO Systemanforderungen: Power-PC-Prozessor, ab Mac-OS X 10.x / Classic: ab Mac-OS 8.5 mit Carbon Lib 1.4, Autor: Norbert Doerner, Preis: Shareware US$ 25

Downloadgröße:

938kb

Download:

CD Finder 3.6

0 Kommentare zu diesem Artikel
905872