910166

Carbon Copy Cloner 2.1.2

07.01.2003 | 00:00 Uhr |

Sicher ist sicher

Im Gegensatz zu Classic ist es bei Mac-OS X nicht so einfach, eine lauffähige Kopie des Systems auf einem Wechselmedium zu erstellen. Dabei liefert Mac-OS X bereits alles mit, was man braucht, man muss es nur nutzen- und genau das tut Carbon Copy Cloner. Das in Applescript geschriebene Hilfsprogramm sucht die notwendigen Ordner und Dateien zusammen und kopiert sie mit dem Kommandozeilenbefehl "ditto" auf das Zielvolume. Das Ganze funktioniert jedoch nicht über ein Netzwerk, sondern nur mit physikalisch gemounteten Festplatten oder Firewire-Wechselmedien, zum Beispiel dem iPod, sowie Disk-Images. Letzere muss man jedoch mit Apple Software Restore später auf ein echtes Wechselmedium übertragen, um von ihnen starten zu können. In der neuen Version 2.0 bietet das Programm zusätzlich noch die Option, Backups zeitgesteuert zu starten. Der Backup wird als Hintergrundproze? gespeichert und startet automatisch zu festgelegte Zeiten, übrigens ohne Rückmeldung.
Mit dem zusätzlichen Programm Psync, das der Copy Cloner auf Wunsch installiert, sind zusätzlich inkrementelle Backups möglich. Erstmals ist auch die Erzeugung eines bootfähigen Net-Boot-Volumes möglich. In der neuesten verbesserten Version kann auch eine ASR-fähige Disk erstellt werdn (Automatic System Reconfiguration). Die Version 2.1 der Shareware/Donationware läuft nur unter Mac-OS X 10.2 und kostet 5 US-Dollar. sw

Downloadgröße:

700 KB

Download:

url link http://www.bombich.com/software/files/cccloner.dmg.sit Carbon Copy Cloner 2.1.2 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
910166