904532

CinéMac for QuickTime 1.5.3d

31.07.2000 | 00:00 Uhr |

Aus einem Quicktime-Film wird mit diesem Tool ganz schnell ein vollwertiger Bildschirmschoner.

Um aus seinen Quicktime-Filmen einen voll funktionsfähigen Bildschirmschoner zu basteln benötigt man CinéMac for QuickTime. Man zieht einfach den gewünschten Film auf das Programm und das bastelt daraus ein Kontrollfeld, in dem man nun die Zeitintervalle einstellen kann, wann der Film als Bildschirmschoner in Erscheinung treten soll.
Die Demoversion ist auf eine Woche begrenzt, die in dieser Zeit erstellten Schoner können jedoch völlig frei vertrieben werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

904532