906432

CreepyMines 1.2.1

02.04.2003 | 00:00 Uhr |

Sammeln

Etwas ungewöhnliche Schürfmethoden muss man auf der Suche nach Diamanten in Creepy Mines anwenden. Im Gegensatz zur üblichen Hacke muss man in der unheimlichen Geisterlandschaft die Edelsteine mit der Hilfe eines Balls einsammeln. Aber bei seiner täglichen Arbeit in den Minen erlebt man eine Reihe von Überraschungen, zum Beispiel lebensgefährliche Stolleneinbrüche. Für die Kurzweile im Spiel sorgen drei verschiedene Landschaften, die eigentlichen Creppy Mines, die Crystal Mines und Boolbos Castle, mit jeweilig gesteigerten Schwierigkeitsgraden. Die aktuelle Version haben die Entwickler von Danlab Games von einem größeren Fehler in Verbindung mit Quicktime 6.1 befreit. Zusätzlich kann man jetzt auch seinen Punkteendstand zwischenspeichern und in eine Rangliste einordnen. Mit der ESC-Taste springt man nun direkt zum Hauptmenü zurück.

Downloadgröße:

9,2 mb

Download:

url link http://otakuplanet.free.fr/creepy.sit CreepyMines 1.2.1 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
906432