907834

Fruit Menu 3.1 for Mac-OS X 1.0

02.01.2002 | 00:00 Uhr |

Apple-Menü aufpeppen

Eine ganz individuelle Version von Mac-OS X kann man mit der kleinen Applikation Fruit Menu anlegen. Das Programm arbeitet als Systemeinstellung und ermöglicht es, das Apple-Menü und die Kontextmenüs nach Belieben zu verändern. So lassen sich dann ähnlich wie beim klassischen Mac-OS über das Apple-Menü Programme starten oder Shell-Scripts ausführen. Möchte man die Anwendungen vom Apple-Menü trennen, kann man das über ein eigenes Programmmenü realisieren. Die neueste Version kann erstmals auch deutsch und beseitigt Probleme mit Apples X11-Umgebung.

Info Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.1, Hersteller: Unsanity, Preis: US$ 10

Downloadgröße:

188 k

Download:

Fruit Menu for Mac-OS X 1.0

0 Kommentare zu diesem Artikel
907834