1048186 Generiert QR-Codes

QR-Codes erstellen mit QR-Generator 1.1

18.04.2011 | 12:09 Uhr | Stephan Wiesend

Wandelt Telefonnummern, Texte, Adressen und andere Informationen in mit Handys lesbare QR-Codes um.

QR-Generator
VergrĂ¶ĂŸern QR-Generator
© 2015

Die so genannten QR-Codes enthalten Informationen wie Internetlinks oder Texte. Viele Smartphone-Apps wie etwa Red Laser können sie per Handy-Kamera auslesen und etwa eine Webseite aufrufen. Mit dem QR-Generator kann man recht bequem eigene QR-Codes erstellen. Als Inhalt stehen ein Text mit maximal 600 Zeichen, eine Internetadresse, E-Mail-Adresse oder ein Adressensatz mit Name und Adresse zur Wahl - etwa fĂŒr eine Visitenkarte. Die GrĂ¶ĂŸe des Codes kann man in mehreren Stufen vorgeben, auch die QualitĂ€tsstufe ist einstellbar. Niedrige QualitĂ€t bedeutet dabei, dass die Codes besser lesbar sind.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.6 Hersteller Wicked Bytes Preis Euro 0.79

DownloadgrĂ¶ĂŸe:

200 KB

Download:

url link http://itunes.apple.com/de/app/qr-generator/id418135939?mt=12 QR-Generator _blank

1048186