973590

Virtual DVDs 1.0

20.07.2007 | 12:06 Uhr | Stephan Wiesend

Auf die Festplatte kopierte Videos per Doppelklick abspielen.

Virtual DVDs
VergrĂ¶ĂŸern Virtual DVDs
© 2015

Kopiert man eine Film-DVD auf die Festplatte, kann man diese problemlos mit Apples DVD-Player abspielen. Ab Mac-OS X 10.4 kann man den Video_TS-Ordner dazu einfach auf das DVD-Player-Programmicon ziehen. Noch einfacher geht es mit dem Tool Virtual DVDs . Ist das Programm installiert, muss man einen DVD-Ordner nur mit der Dateiendung „.vdvd“ versehen und der Film startet per Doppelklick. Durch die Umbenennung wird nĂ€mlich der Ordner dem Programm Virtual DVD zugeordnet, das den Film an den DVD-Player ĂŒbergibt. Bereitgestellt wird das Programm von Macupdate.

Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.4, Universal Binary, Hersteller: Raymond Lewis Jones, Preis: Freeware

DownloadgrĂ¶ĂŸe:

76 KB

Download:

url link http://www.macupdate.com/download.php/25421/Virtual%20DVDs.zip Virtual DVDs _blank s

Macwelt Marktplatz

973590