2568995

6G-Netz: Apple sucht Ingenieure

19.02.2021 | 11:15 Uhr |

Die 5G-Chips haben es erst in die iPhone-12-Modelle geschafft. Nun will Apple bereits die nächste Generation von Mobilfunk definieren und sucht nach Experten dafür.

Das iPhone mag das meistverkaufte Smartphone mit 5G sein, aber eine neue Stellenausschreibung, die von "Bloomberg" entdeckt wurde, deutet darauf hin, dass Apple sich bereits auf die nächste Generation von drahtlosen Netzwerken vorbereitet.

Apple hat diese Woche Anzeigen aufgegeben, in denen " Wireless System Research Engineers für aktuelle und kommende Generationen der Netzwerke " in Kalifornien gesucht werden. Laut der Anzeige werden die Kandidaten "im Zentrum einer hochmodernen Forschungsgruppe stehen, die für die Entwicklung von bahnbrechenden Funkzugangstechnologien der nächsten Generation im nächsten Jahrzehnt verantwortlich ist."

In der Stellenbeschreibung heißt es, dass die Bewerber "die einzigartige und lohnende Gelegenheit haben werden, drahtlose Technologien der nächsten Generation zu entwickeln, die einen tiefgreifenden Einfluss auf zukünftige Apple-Produkte haben werden", und führt speziell "drahtlose 6G-Kommunikationssysteme der nächsten Generation" als Schwerpunkt auf. Da die Einführung von 5G in den USA gerade erst begonnen hat, ist 6G wahrscheinlich noch ein Jahrzehnt oder mehr entfernt.

Dennoch ist es plausibel, dass Apple jetzt damit beginnt, es zu erforschen. Das iPhone ist mit seinen 5G-Models immer noch von Qualcomm abhängig und die Arbeiten an einem hauseigenen Modem haben gerade erst letztes Jahr begonnen. Apple hatte ursprünglich geplant, bei der Entwicklung eines 5G-Modems eng mit Intel zusammenzuarbeiten, wurde aber überrumpelt, als Intel sich 2019 abrupt aus dem Smartphone-Geschäft zurückzog. Apple schnappte sich schnell die Reste von Intels Modem-Chip-Geschäft und schloss einen Deal mit Qualcomm ab , um Modems für die aktuellen und zukünftigen iPhones zu beziehen.

Apple wird wahrscheinlich auch seine anderen Produkte – iPad, Apple Watch und Mac – mit 5G-Konnektivität ausstatten, wozu diese neue Rolle wahrscheinlich maßgeblich beitragen wird.

Macwelt Marktplatz

2568995