2564465

Apple Fitness+: Das ist "Time to Walk"

29.01.2021 | 11:00 Uhr |

Hätte vor einem Jahr auch niemand erwartet, dass Spazierengehen mal zu einer Trendsportart wird, Apple hat seinen Service Fitness+ um ein Feature erweitert, bei dem allerlei Prominente im Gehen aus ihren Leben erzählen und so den Spaziergang ein wenig vergnüglicher oder inspirierender machen.

Apple hat der Apple Watch eine faszinierende neue Funktion hinzugefügt, die sich ausschließlich an Abonnenten des Fitness+-Dienstes richtet ( Den es bis dato in Deutschland nicht gibt, Anm. d. Red .).  "Time to Walk" ermöglicht es Ihnen, einen Spaziergang zu unternehmen, während Sie sich die inspirierende Geschichte eines Prominenten anhören. Das Besondere an der Sache ist, dass der Prominente beim Spazierengehen aufgezeichnet wurde, sodass es ein bisschen so klingt, als würde er mit Ihnen mitlaufen.

Es ist ein lustiges kleines Feature, und obwohl es sicherlich nicht bahnbrechend ist und nicht der wichtigste Grund sein dürfte, Fitness+ zu abonnieren; so ist es doch die Art von Angebot, das Apple seinen Dienst einzigartig machen würde, käme noch ein wenig mehr davon. Wir sind dann mal eine Runde spazieren gegangen und können nun erklären, wie "Time to Walk" im Detail funktioniert:

Der erste Schritt: Einstellungen der Apple Watch

Öffnen Sie die Watch-App auf Ihrem iPhone oder die Einstellungen-App direkt auf Ihrer Apple Watch. Scrollen Sie nach unten zu "Workout" und wählen Sie es aus. Scrollen Sie dann bis zum Ende, wo Sie eine Überschrift "Time to Walk" und einen Schalter zum Aktivieren von "Neueste Workouts zur Uhr hinzufügen" sehen. Stellen Sie sicher, dass dies aktiviert ist.

Laden Sie neue Episoden automatisch auf Ihre Apple Watch.
Vergrößern Laden Sie neue Episoden automatisch auf Ihre Apple Watch.

Damit wird sichergestellt, dass neue "Time to Walk"-Trainings auf Ihre Apple Watch geladen werden, sobald sie auf dem Ladegerät liegt und sich in Reichweite Ihres iPhones befindet. Wenn Sie eine Episode manuell hinzufügen möchten, öffnen Sie die Fitness-App auf Ihrem iPhone, wählen Sie den Reiter "Fitness+" und wählen Sie "Time to Walk". Sie sehen dann eine Liste aller Episoden und können diese manuell zu Ihrer Apple Watch hinzufügen.

Als Nächstes sollten Sie sicherstellen, dass Sie Bluetooth-Kopfhörer mit Ihrer Apple Watch gekoppelt haben. Wenn Sie die Airpods mit einem Apple-Gerät synchronisiert haben, das die gleiche Apple-ID verwendet, können Sie loslegen. Wenn Sie andere Bluetooth-Kopfhörer haben, öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrer Apple Watch, tippen Sie dann auf Bluetooth und fügen Sie Ihr Bluetooth-Gerät dort hinzu.

Der zweite Schritt: Starten eines Spaziergangs

Um ein "Time to Walk"-Training zu beginnen, öffnen Sie einfach die Workout-App auf Ihrer Apple Watch. Es ist wahrscheinlich, dass ein "Time to Walk-"Workout ganz oben in der Liste steht, aber wenn Sie es nicht sehen, scrollen Sie nach unten.

Wählen Sie eine Episode aus oder erfahren Sie mehr über sie und die kurze Wiedergabeliste, die folgt.
Vergrößern Wählen Sie eine Episode aus oder erfahren Sie mehr über sie und die kurze Wiedergabeliste, die folgt.

Sie sehen nur eine Episode, zusammen mit ihrer Zeit und dem Datum, an dem sie veröffentlicht wurde, aber Sie können auf die kleine Menütaste in der oberen rechten Ecke der Karte tippen, um andere Episoden auszuwählen.

Tippen Sie auf die (i)-Schaltfläche oben rechts auf jeder Episodenkarte, um weitere Informationen über diesen Prominenten zu erhalten und eine kurze Wiedergabeliste mit mehreren Liedern zu sehen, die nach Beendigung der Episode abgespielt wird (wenn Sie ein Abonnement für Apple Music haben).

Sie benötigen Kopfhörer, die mit Ihrer Uhr gekoppelt sind.
Vergrößern Sie benötigen Kopfhörer, die mit Ihrer Uhr gekoppelt sind.

Wenn Sie eine Episode auswählen, wird diese automatisch abgespielt und ein "Time to Walk"-Workout auf Ihrer Apple Watch gestartet. Wenn Sie mehrere gekoppelte Kopfhörer haben, werden Sie möglicherweise gefragt, wo Sie den Ton abspielen möchten. Das Training ist ähnlich wie ein reguläres Outdoor-Walking-Training und wird Ihre Herzfrequenz und Geschwindigkeit aufzeichnen und GPS verwenden, um eine Karte Ihrer Route zu erstellen. All diese Informationen und mehr finden Sie in der Fitness-App.

( Oh, by the way: There is no step threee? There is no step three! Anm. d. Red. )

Macwelt Marktplatz

2564465