2618991

Apple bietet Poliertuch für 25 Euro an

19.10.2021 | 08:20 Uhr | Peter Müller

Damit die schicken neuen Macbooks Pro auch immer sauber bleiben, hat Apple neues Zubehör aufgelegt. Das Poliertuch kostet auch nur 25 Euro.

Apple hat auf seinem "Unleashed"-Event einen Haufen neuer Produkte vorgestellt, darunter neue Macbooks Pro, Airpods der dritten Generation und neue Farben für den Homepod Mini – lesen Sie hier unsere Zusammenfassung . Aber eine Neuheit gibt es noch, die es nicht in die Keynote geschafft hat. Apple verkauft jetzt ein Poliertuch für Bildschirme, das so viel kostet wie ein 20-W-USB-C-Netzteil.

Das Tuch, das aus "weichem, abriebfestem Material" besteht, reinigt "jedes Apple-Display, einschließlich Nano-Glas, sicher und effektiv". Wir gehen davon aus, dass es auch Nicht-Apple-Displays reinigen wird, aber das muss man erst testen.

Apple gibt die technischen Daten des weißen Tuchs nicht an, die Größe des Lappens bleibt ungewiss. Auf Bildern sieht es aus wie ein perfektes Quadrat mit einem kleinen geprägten Apple-Logo in der unteren rechten Ecke. Laut Apple ist es kompatibel mit dem iPhone 6 und neuer, Macbooks und iMacs aus dem Jahr 2015, allen iPads, Apple Watches und iPod Touches sowie dem Pro Display XDR.
Apple hat das Tuch für den neuen Retina XDR mit Nanotexturglas entwickelt, es liegt dem Display und dem iMac 27 bei. Es gibt sogar im Support-Bereich einen Artikel dazu, wie man das Tuch pflegt.

Das Poliertuch kann man zum Preis von 25 Euro ab sofort vorbestellen , Apple verspricht derzeit die Lieferung zwischen 27. Oktober und 1. November.

Macwelt Marktplatz

2618991