2585742

Apple plant wohl bunte Macbooks

10.05.2021 | 09:03 Uhr |

Nach den farbenfrohen iMacs aus der Frühlingskollektion wird Apple wohl ähnliche Farben für Macbooks aus der Herbstkollektion verwenden.

Wenn Sie mit dem neuen 24-Zoll-iMac liebäugeln, aber etwas für unterwegs brauchen, könnte Ihr Traumgerät bereits auf dem Weg sein. In einer neuen Folge von " Front Page Tech " behauptet der Leaker Jon Prosser, dass Apple ein neues Macbook oder Macbook Air entwickelt, das in verschiedenen Farben erhältlich sein wird. Prosser behauptet, seine Informationen habe er von der Quelle, die die iMac-Farben vor allen anderen genau vorhergesagt hat.

Neue Macbook-Farben keine Überraschung

Die Enthüllung ist keine komplette Überraschung nach der Einführung des 24-Zoll-iMacs. Apples neuer All-in-One ist ein Rückgriff auf den ursprünglichen iMac G3, dem ein Jahr später das passende iBook folgte. Wenn Apple eine farbenfrohe Linie zwischen seinen Consumer- und Pro-Produkten zieht, ergibt es Sinn, dass neue Macbook-Farben auf den Markt kommen.

Tatsächlich benutzte Prossers Quelle genau diese Grafik der iBook-Einführung und behauptete, dass sie "kürzlich einen blauen Macbook-Prototypen gesehen habe, der absolut erstaunlich aussah." Apple grenzt bereits das iPad Air und das iPhone 12 anhand von Farben vom iPad Pro und iPhone 12 Pro ab, daher ist es logisch, dass das Macbook als nächstes Gerät in mehreren Farben kommt.

Während Prosser spekuliert, dass das bunte Gerät das Macbook Air sein könnte, ist es bemerkenswert, dass seine Quelle das neue Notebook nur als "Macbook" bezeichnet. Apple hat bereits 2006 und 2015 einen Laptop unter dem Namen Macbook verkauft, es ist also möglich, dass Apple den Namen wieder aufleben lässt. Name hin oder her, ein solches Notebook würde wahrscheinlich im Herbst zum oder um den Jahrestag des M1-Prozessors erscheinen.

Macwelt Marktplatz

2585742