2486399

"Charrua Soccer" angespielt: Fußball für Leute, die keinen Fußball mögen

10.02.2020 | 10:51 Uhr |

Intuitive Steuerung und schnelles Gameplay machen 'Charrua Soccer' zu einem der besten Sportspiele auf Apple Arcade.

"Charrua Soccer" ist nicht das erste Fußballspiel ( oder wie die Amerikaner dazu sagen: Soccer. Anm. d. Red.) für Apple Arcade, aber es ist das erste, das meine Aufmerksamkeit auf sich zieht. Das erste Spiel dieser Art war "Sociable Soccer", das für meinen Geschmack ein bisschen zu realistisch und zu schwer zu kontrollieren war. Ich bin kein großer Sportler, deshalb habe ich erwartet, dass "Charrua Soccer" aus verschiedenen Gründen auch für meinen Geschmack zu wenig bieten könnte.

Aber es dauerte nur etwa eine halbe Stunde, bis ich merkte, dass "Charrua Soccer" Spaß macht. Es ist wunderbar einfach zu spielen und zu lernen, entweder mit der Touchscreen-Steuerung oder einem Gamepad – selbst für Amerikaner wie mich, die sich seit der Mittelschule nicht mehr viel Gedanken über Fußball gemacht haben. ( Die US-Damen um die herausragende Megan Rapinoe und die nicht weniger talentierte Alex haben indes letzten Sommer erneut die Fußball-WM gewonnen, Anm. d. Red. ) Es dauert nur etwa eine Minute, um zu lernen, wie man den Ball an einen anderen Spieler weitergibt, wie man den Knopf gedrückt hält, um härter zu schießen, oder sogar wie man Bälle von anderen Spielern stiehlt und einen Fallrückzieher fabriziert.

Der Entwickler Batovi Games Studio (der am besten für das ähnliche Spiel "Pixel Cup Soccer" auf iOS und macOS bekannt ist) vermarktet dieses Spiel als "Retro"-Spiel, ähnlich dem, was wir vielleicht in den 90er Jahren gesehen haben, aber lassen Sie mich das für Leute, die nicht nur der Nostalgie nachjagen, in eine andere Perspektive übersetzen. Das ist Fußball ohne die langsamen Teile, wobei die Nuancen der spezifischen Spielweisen und Turniere berücksichtigt werden, sei es der italienische Catenaccio-Stil oder die Weltmeisterschaft von 1930. Es ist Fußball, der auf den Spaß reduziert ist. Wenn Sie bislang den Spaß beim beliebtesten Spiel der Welf nicht verstanden haben, wird dieses Spiel Ihnen die Augen öffnen.

Er begnügt sich auch nicht mit einer faden und allgemeinen Version des Fußballs:  Batovi macht auf die intensive Liebe zum Fußball bei den Charrua-Völkern seines Heimatlandes Uruguay aufmerksam, komplett mit einer Spielerliste oder lokalen Vereinen.

Aber das ist nur eine Option unter vielen. Man kann auch mit bekannten National- und Clubmannschaften wie Brasilien oder FC Barcelona spielen und wie ich bereits sagte, hat das Spiel eine gewisse Tiefe, die umso deutlicher wird, je mehr man spielt. Man kann alleine spielen und seine Fähigkeiten gegen die KI-Stile wie Tiki-Taka messen oder man kann in lokale Zwei-Spieler-Spiele mit anderen echten Menschen einsteigen. Es gibt sogar einen Party-Modus, bei dem mehrere Personen an einer Art Turnier teilnehmen können, und Sie haben sogar die Möglichkeit, Spiele entweder mit einem "Freundschaftsspiel"-Modus oder mit einem Elfmetermodus zu spielen.

Nur um es noch einmal zu wiederholen: Ich bin ein Kerl, der nur wenig von Fußball versteht, und dank Batovis Präsentation habe ich die meisten dieser Konzepte schnell verstanden. Vielleicht wird diese einfache Intuitivität einige Eingeweihte nicht zufriedenstellen, denn wir sind weit entfernt von den geheimnisvollen Feinheiten eines Spiels wie dem Fußball-Manager. Aber ich würde das nicht als ein Nachteil für "Charrua Soccer" betrachten – vielmehr ist es das, was es so perfekt für einen Service mit "Arcade" im Titel macht.

Macwelt Marktplatz

2486399