2602806

Diese 10 iPhone-Tipps erleichtern Ihr Leben

04.08.2021 | 11:51 Uhr | Halyna Kubiv

Einige schnelle Griffe in die Einstellungen machen das Leben mit dem iPhone einfacher und bequemer.

Wenn Sie zu den iPhone-Besitzern gehören, die das Gerät einfach nur einschalten und einfach nur  ein paar Apps nutzen oder gar Telefonieren, dann verstehen wir das vollkommen. Aber wenn es darum geht, den in Ihrer Tasche steckenden Hochleistungscomputer voll auszureizen, kommen Sie vielleicht zu kurz. Hier sind einige hilfreiche Tricks, die Sie über Nacht in einen Power-User verwandeln werden.

Weisen Sie dem Doppeltipp auf der Rückseite eine häufige Aufgabe zu

Mit der Funktion "Doppeltipp auf der Rückseite" von iOS 14 können Sie eine Aktion zuweisen, die ausgeführt wird, wenn Sie doppelt oder dreifach auf die Rückseite Ihres iPhones tippen. So können Sie etwa schnell auf das Kontrollzentrum zugreifen, den App-Wechsler anzeigen oder den Ton stumm schalten. Um die Einstellung zu finden und die benutzerdefinierte Aktion zuzuweisen, gehen Sie zu "Einstellungen", tippen Sie auf "Bedienungshilfen", wählen Sie "Tippen" und dann "Auf Rückseite tippen". Man kann eine Aktion für Doppel- oder Dreifach-Tipp definieren. Unter Standard-Handlungen sind "Bildschirmfoto", "Mitteilungszentrale" oder "Spotlight". Sie können aber nach Wunsch einen eigenen Siri-Kurzbefehl definieren.

Mit der Doppeltipp-Aktion kann man Handlungen auf dem iPhone schneller ausführen.
Vergrößern Mit der Doppeltipp-Aktion kann man Handlungen auf dem iPhone schneller ausführen.

Mehr zu den HintergrĂĽnden lesen Sie hier: Wie Apple einen "Knopf" erfand, um zwei andere zu ersetzen

Verwandeln Sie Ihre Tastatur in ein Trackpad

Wenn Sie die iPhone-Tastatur verwenden, können Sie die Leertaste lange drücken, um die Tastatur in ein Mini-Trackpad zu verwandeln. Die Tasten verschwinden und man kann den Finger auf der Tastatur bewegen, um die Einfügemarke wie einen Cursor zu bewegen oder Text auszuwählen – genau wie auf dem Mac.

Steuern Sie Ihre Kamera nur mit Ihrer Stimme

Wenn Sie die Sprachsteuerung des iPhones einrichten, können Sie damit die iPhone-Kamera auslösen und es dazu bringen, ein Foto zu machen, was besonders praktisch ist, wenn man versucht, einen tropfenden Hamburger zu fotografieren. Um Ihre Stimme zum Fotografieren zu aktivieren, gehen Sie in die "Einstellungen", wählen "Bedienungshilfen" und aktivieren die Sprachsteuerung. Wenn Sie in der Kamera-App ein Foto ohne Hände machen möchten, sagen Sie einfach "Turn down Volume" oder "Turn up Volume". Die Voraussetzung dafür ist natürlich, dass die Kamera-App bereits geöffnet ist. Dies kann man mit dem Befehl "Open Camera" oder "Hey, Siri. Öffne die Kamera" bewerkstelligen. Die physischen Aktionen, die normalerweise den Kameraauslöser aktivieren, werden dann ausgeführt, ohne dass Sie die Lautstärketasten berühren müssen.

Sprachsteuerung lässt Kamera ohne Hände bedienen.
Vergrößern Sprachsteuerung lässt Kamera ohne Hände bedienen.

Anmerkung: Bevor Sie die Sprachsteuerung auf dem iPhone nutzen können, müssen Sie die Funktion aktivieren. Dies erledigen Sie in der "Bedienungshilfen" unter "Sprachsteuerung" > "Sprachsteuerung konfigurieren", das Gerät lädt eine Sprachdatei, die auf Ihre Befehle hört und diese dann ausführt. Aktuell sind unter iOS 14.7.1 nur Englisch und Spanisch verfügbar, daher die englischen Befehle im Tipp oben. Ab iOS 15 wird auch Deutsch als Sprache möglich sein.
Ist die Sprachsteuerung aktiviert, leuchtet neben dem Mobilfunkprovider-Symbol in der linken oberen Ecke noch ein Mikrofon-Symbol auf  blauem Hintergrund.

Notfallpass einrichten

Beginnen wir mit einem potenziell lebensrettenden Trick: Wenn Sie den Notfallpass auf Ihrem iPhone einrichten, kann ein Ersthelfer in einer Notsituation auf lebenswichtige Informationen zugreifen, die Sie freigeben, z. B. Ihren Gesundheitszustand, Ihr Alter und Ihre Blutgruppe. Um sie einzurichten, gehen Sie zur App "Health", tippen Sie auf Ihr Profilbild und wählen Sie "Notfallpass", um die gewünschten Details hinzuzufügen. Sie können auch festlegen, ob diese Informationen auch dann gelesen werden können, wenn Ihr Telefon gesperrt ist, was eine hervorragende Idee ist, wenn Ihnen ein Unfall passiert.

Lesetipp: Das sind Apples Notfall-Features auf dem iPhone

Kameraauslöser stumm schalten

Das kleine Kamera-Klickgeräusch kann anfangs lustig sein, aber es kann schnell zu einer ständigen Störung in Ihrem Leben werden. Seltsamerweise gibt es keinen direkten Ein/Aus-Schalter, aber es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Kameraauslöseton auf dem iPhone oder iPad zu deaktivieren. Die einfachste ist der kleine Stummschalter an der Seite des iPhones.

Ein Telefon mit Face ID in Maske entsperren

Wir sind uns immer noch nicht sicher, wann die Pandemie wirklich vorbei sein wird. Wenn Sie also Probleme haben, das iPhone mit Face-ID in der Mundschutzmaske zu entsperren, hat Apple eine Lösung – dafür brauchen Sie aber eine Apple Watch. Bei der gekoppelten Watch erkennt Face-ID, wenn der Nutzer eine Maske trägt und sendet einen Ping an die Apple Watch, um das iPhone sicher zu entsperren. Die Einstellung findet sich in "Einstellungen" > "Face-ID & Passcode", hier ist unsere ausführliche Anleitung dazu .

Screenshot von ganzer Webseite

Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen ein Screenshot nützlich ist, und es ist wirklich einfach, einen zu machen – Power + Lauter bei einem iPhone X oder neuer oder Power + Home-Button bei Touch-ID-Smartphones. Sie können aber auch das aufnehmen, was Sie auf Ihrem Bildschirm nicht sehen können. Nachdem Sie den Screenshot gemacht haben, tippen Sie auf den Reiter "Ganze Seite". Daraufhin wird der gesamte Rest des Screenshots angezeigt, den Sie bearbeiten, zuschneiden oder als Ganzes sichern können.

In der rechten oberen Ecke befindet sich der Reiter "Ganze Seite", das System speichert die gesamte Seite als PDF.
Vergrößern In der rechten oberen Ecke befindet sich der Reiter "Ganze Seite", das System speichert die gesamte Seite als PDF.

Die Stimme von Siri ändern

Siri-Benutzer, die etwas Abwechslung wünschen, können die Stimme ihres virtuellen Assistenten ändern. Sie können diesen Vorgang abkürzen, indem Sie Siri bitten, ihre Stimme zu ändern. Daraufhin wird eine Schaltfläche angezeigt, die Sie zur Option "Siri & Suche" in den Einstellungen führt. Tippen Sie dann auf Siri-Stimme und probieren Sie eine neue Stimme aus.

Mehrere Apps auf einmal verschieben

Sie wissen bereits, wie Sie Apps auf Ihrem Startbildschirm verschieben können – halten Sie sie gedrückt, bis sie anfangen zu wackeln – aber Sie wissen vielleicht nicht, dass Sie auch mehrere Apps gleichzeitig verschieben können. Halten Sie eine App gedrückt, bis sie wackelt, und tippen Sie dann mit einem Ihrer anderen Finger auf so viele Apps, wie Sie verschieben möchten, und sie werden dem ursprünglichen Stapel hinzugefügt. Verschieben Sie dann einfach die ganze Gruppe dorthin, wo Sie sie haben möchten.

Etwas ausfĂĽhrlicher haben wir den Tipp hier beschrieben.

Dokumente scannen

Sie wissen sicher, dass Sie Notizen verwenden können, um Ideen und Einkaufslisten zu notieren, aber die App kann auch zum Scannen eines Dokuments verwendet werden. Wenn Sie sich in einer Notiz befinden, drücken Sie auf das Kamerasymbol über der Tastatur und wählen Sie "Dokumente scannen". Folgen Sie dann den Anweisungen, die Sie durch die Positionierung Ihres Dokuments führen. Mit dem Auslöser machen Sie ein Foto, das beim Speichern wie ein abgescanntes Dokument aussieht.

Lesetipp: iPhone als Scanner verwenden

Macwelt Marktplatz

2602806