2528771

Drei großartige Bedienungshilfen von iOS 14, die jeder nutzen sollte

21.08.2020 | 16:12 Uhr | Peter Müller

In den Bedienungshilfen des iPhone sind einige der coolsten neuen Spielzeuge von iOS 14 versteckt.

Der Kern einer inklusiven, leicht zu bedienenden Software-Erfahrung ist die Erkenntnis, dass Barrierefreiheit nicht nur Code für "Menschen mit Behinderungen" ist . Es ist nur eine Reihe von Werkzeugen, um die Fähigkeiten der Menschen mit der Nutzung eines Produkts in Einklang zu bringen. Wir alle sind situationsbedingt behindert, und jeder braucht unterschiedliche Formen der Hilfe, um mit digitalen Produkten zu interagieren.

Apple hat bei seinen Bedienungshilfen große Fortschritte gemacht und erkennt deutlich, wie wichtig es ist, das iPhone oder iPad für jeden Menschen unabhängig von seinen körperlichen Fähigkeiten leicht bedienbar zu machen. Aber einige der coolsten Sachen, Sachen, die jeder benutzen kann und würde wollen, sind immer noch frustrierend im Abschnitt Bedienungshilfen der Einstellungen-App begraben.

Wenn iOS 14 diesen Herbst auf den Markt kommt oder wenn Sie sich entscheiden, die Beta-Version auszuprobieren , möchten Sie vielleicht in dieses Menü eintauchen und diese drei neuen Funktionen ausprobieren. Sie sind für jeden unglaublich nützlich.

Tippen auf die Rückseite

Tippen Sie doppelt oder dreifach auf die Rückseite Ihres iPhone, um eine Vielzahl von Funktionen auszuführen.
Vergrößern Tippen Sie doppelt oder dreifach auf die Rückseite Ihres iPhone, um eine Vielzahl von Funktionen auszuführen.

Öffnen Sie "Einstellungen > Bedienungshilfen > Tippen" und scrollen Sie ganz nach unten, um das Menü "Auf Rückseite tippen" zu finden.

Damit können Sie einem Doppeltippen auf der Rückseite Ihres iPhone eine Aktion und einem Dreifachtippen eine weitere Aktion hinzufügen. Dazu gehören die Möglichkeit, das Kontrollzentrum zu öffnen, einen Screenshot zu machen, zum Startbildschirm zurückzukehren, die Lautstärke anzupassen und vieles mehr. Sie können sie sogar auf einen Ihrer Shortcuts einstellen, was sie sehr flexibel macht.

In unseren Tests löst sie nicht sehr oft versehentlich aus, obwohl Sie vielleicht mit Dreifachtippen beginnen sollten, um versehentliche Auslösungen etwas weniger häufig zu machen.

Das ist so, als hätten Sie zwei zusätzliche Tasten auf Ihrem iPhone und könnten genau die Funktion dieser Tasten anpassen! Um wirklich das Beste aus dieser Funktion zu machen, sollten Sie sich alles ansehen, was Shortcuts tun können.

Kopfhöreranpassungen

Wenn Sie AirPods oder Beats-Kopfhörer haben, werden Sie diese Funktion lieben. Öffnen Sie" Einstellungen > Bedienungshilfen > Audio/Visuell" und suchen Sie oben auf dem Bildschirm nach Kopfhöreranpassungen. Innerhalb dieses Menüs können Sie die Ausgabe Ihrer Kopfhörer fein abstimmen, um Gesang hervorzuheben oder "heller" klingen zu lassen, sowie die Stärke der Veränderung einstellen. Die angepassten Toneinstellungen können auf Wunsch nur für Telefongespräche oder auch für die gesamte Medienwiedergabe gelten.

Wenn Sie AirPods oder Beats-Kopfhörer haben, führen Sie die Funktion Benutzerdefinierte Audioeinrichtung durch. Vertrauen Sie mir.
Vergrößern Wenn Sie AirPods oder Beats-Kopfhörer haben, führen Sie die Funktion Benutzerdefinierte Audioeinrichtung durch. Vertrauen Sie mir.

Am nützlichsten ist die Option "Benutzerdefinierte Audioeinstellung", die eine Reihe von A/B-Tests abspielt, um ein Gefühl für die beste Einstellung für Ihr Gehör zu bekommen.

Mit zunehmendem Alter verliert so ziemlich jeder Mensch Hörvermögen für hohe Frequenzen, und jahrelange laute Musik zu genießen, kann auch jüngeren Hörern einiges abverlangen. Probieren Sie es aus, und hören Sie dann Musik mit aktivierter und deaktivierter Einstellung. Der Unterschied ist frappierend, ohne dass Ihre Musik oder Ihr Video verzerrt oder stark verändert klingt.

Diese Funktion funktioniert nur bei AirPods und Beats-Kopfhörern, da Apple ein gutes Modell der akustischen Eigenschaften dieser Kopfhörer besitzt. Einige Kopfhörer von Drittanbietern haben ihre eigenen ähnlichen Werkzeuge in separaten Apps.

Geräuscherkennung

Wäre es nicht cool, wenn Ihr Telefon eine Benachrichtigung ausgeben könnte, wenn es bestimmte Geräusche hört? Zum Beispiel einen Rauchmelder, das Bellen eines Hundes, das Klingeln der Mikrowelle oder das Klingeln an der Tür?

Öffnen Sie "Einstellungen > Bedienungshilfen > Geräuscherkennung" und Sie können genau diese Funktion aktivieren. Tippen Sie dann auf das Menü "Täne", um auszuwählen, auf welche der zwölf Töne Ihr iPhone hören soll.

Mit iOS 14 kann Ihr iPhone eine visuelle Benachrichtigung ausgeben, wenn es gewöhnliche Geräusche hört. Perfekt für diejenigen, die viel Kopfhörer tragen!
Vergrößern Mit iOS 14 kann Ihr iPhone eine visuelle Benachrichtigung ausgeben, wenn es gewöhnliche Geräusche hört. Perfekt für diejenigen, die viel Kopfhörer tragen!

Es soll gehörlosen Benutzern helfen, Geräusche, auf die sie in ihrer Umgebung reagieren müssen, besser wahrzunehmen, aber jeder, der gerne Kopfhörer während der Arbeit oder beim Chillen zu Hause benutzt, wird es wahrscheinlich zu schätzen wissen.

Die gesamte Tonverarbeitung geschieht auf dem Gerät – Apple hört Ihnen nicht zu. Leider ist es nicht kompatibel mit "Hey Siri", so dass Sie zwischen diesen praktischen Benachrichtigungen oder der Möglichkeit, Siri freihändig auszulösen, wählen müssen. Sie können Siri natürlich immer noch auslösen, indem Sie die Seiten- oder Home-Taste lange drücken.

Macwelt Marktplatz

2528771