2583361

Fernseher mit Apple TV und iPhone kalibrieren: tvOS 14.5 und iOS 14.5

27.04.2021 | 09:40 Uhr | Peter Müller

Mit iOS 14.5 und tvOS 14.5 lässt sich auch mit älteren Apple-TV-Boxen der Weißabgleich des Fernsehers anpassen.

Eine der überraschenden Ankündigungen auf dem Apple-Event "Spring Loaded"  in der letzten Woche  war ein neues Tool, das die True-Depth-Kamera Ihres iPhones nutzt, um die Farbe – genauer den Weißabgleich –  Ihres Fernsehers zu korrigieren, ohne dass Sie in komplizierte Menüoptionen eintauchen müssen. Sie brauchen auch kein neues Apple TV, um die Farbe Ihres Fernsehapparates anzupassen. So gehen Sie vor:

  • Sie benötigen ein iPhone mit Face ID unter iOS 14.5 oder neuer und ein Apple TV HD oder Apple TV 4K mit tvOS 14.5 oder neuer.

  • Schalten Sie Ihr Apple TV ein und öffnen Sie die App "Einstellungen".

  • Scrollen Sie etwas nach unten und öffnen Sie die Registerkarte "Video und Audio".

  • Scrollen Sie nun dort bis "Kalibrierung" – dem untersten der Bereiche

  • Wählen Sie hier "Weißabgleich"

Nehmen Sie nun Ihr iPhone zur Hand. Wenn es  in die Nähe Ihres Apple TVs gerät, erscheint eine Pairing-Benachrichtigung, die Ihnen mitteilt, dass der Weißabgleich verfügbar ist. Drücken Sie auf "Weiter" und ein Umriss eines Telefons wird auf Ihrem Fernseher angezeigt. Sie müssen das Telefon sehr nah an den Apparat halten (etwa einen Zentimeter oder weniger vom Bildschirm entfernt), wobei die Frontkamera in Richtung des Bildschirms zeigt, innerhalb des farbigen Umrisses.

Nah ran und ruhig halten: Die Frontkamera des iPhone erledigt mithilfe des Fernsehers den Rest
Vergrößern Nah ran und ruhig halten: Die Frontkamera des iPhone erledigt mithilfe des Fernsehers den Rest

Sobald die Kamera erkannt wird, blinkt die Telefonsilhouette auf dem Fernseher in verschiedenen Farben. Halten Sie das Telefon ganz ruhig und nah an den Bildschirm, und wenn es funktioniert, zeigt der Fernseher eine Strandszene mit einer Vorher-Nachher-Seite, um das Kalibrierungsergebnis zu zeigen – sofern eine Kalibrierung nötig ist. Sie können zwischen der alten Farbe (Original) und der neuen (Ausbalanciert) hin- und herschalten, um zu sehen, welche Sie bevorzugen, und einfach klicken, um sie zu ändern.

Wenn die Kalibrierung abgeschlossen ist, können Sie den Unterschied zwischen der ursprünglichen und der neuen farbbalancierten Version überprüfen.
Vergrößern Wenn die Kalibrierung abgeschlossen ist, können Sie den Unterschied zwischen der ursprünglichen und der neuen farbbalancierten Version überprüfen.
© IDG

Wenn das Ergebnis aber lautet, dass kein Weißabgleich vorgenommen werden muss, informieren Sie iPhone und Apple TV entsprechend.

Wenn mit dem TV-Gerät alles in Ordnung ist, meldet das iPhone Vollzug (rechts)
Vergrößern Wenn mit dem TV-Gerät alles in Ordnung ist, meldet das iPhone Vollzug (rechts)

Dies ändert nicht wirklich die Einstellungen auf Ihrem Fernseher, sondern eher die Ausgabe Ihres Apple-TV-Geräts. Während die Kalibrierung also für alles, was Sie auf Ihrem Apple TV tun, gut funktioniert, wird sie Ihren Fernseher nicht kalibrieren, wenn er mit einem anderen Gerät verbunden ist, etwa einer Xbox/PlayStation, einem Google Chrome oder einem Amazon Fire.

Macwelt Marktplatz

2583361