2550829

Hama: USB-Ladegerät mit GaN-Schnellladetechnologie

26.11.2020 | 09:22 Uhr | Thomas Hartmann

Für Smartphones, Tablets, Notebooks und Konsolen hat Conrad Electronic das 65-Watt-USB-Ladegerät des Herstellers Hama ins Programm genommen.

Speziell für Nutzer von Smartphones, Tablets, Notebooks und Konsolen sowie IT-Administratoren und Computer-Abteilungen in Firmen und Unternehmen hat Conrad Electronic das 65-Watt-USB-Ladegerät des Herstellers Hama jetzt im Programm. Zum Hintergrund von Ladegeräten mit Galliumnitrid-Technologie (GaN) haben wir hier Informationen dazu gesammelt . Mit dieser Technologie lässt sich demnach die Größe von Netzteilen und Ladegeräten im Vergleich zu aktuellen Chargern auf Siliziumbasis deutlich verkleinern, dies auch bei leistungsstarken Schnellladegeräten: Die Galliumnitrid-Technologie erlaubt die Herstellung wesentlich kleinerer Ladegeräte, denn dank der verwendeten Technik sind weniger Komponenten (wie die Halbleiterbauteile in Galliumnitrid-Technologie) vonnöten. So verfügt ein Beispiel-Ladegerät, in dem die GaN-Technik verbaut ist, über die gleiche Watt-Leistung wie das 60-Watt-Ladegerät für das Macbook, ist dabei aber nur halb so groß.

Das Hama-Ladegerät soll mit einer Größe von 63 × 29 × 34 Millimetern sogar bis zu 60 Prozent kleiner sein als herkömmliche Ladegeräte. Der Hersteller verspricht bei 65 Watt Ausgangsleistung mit USB-C höchste Effizienz bei geringer Wärmeentwicklung. Ausgestattet mit Power-Delivery- und Qualcomm Quick-Charge-2.0/3.0-Technologie ermöglichen die Ladegeräte ein doppelt so schnelles Aufladen als Geräte mit herkömmlichen Ladetechnologien, heißt es in der Produktbeschreibung weiter. Die USB-Ladegeräte sind demnach abwärtskompatibel mit allen Versionen der Power-Delivery- und Qualcomm Quick-Charge-3.0-Technologie.

An die USB-Lader angeschlossene Geräte sollen automatisch erkannt und optimal sowie mit garantierter maximaler Ladegeschwindigkeit geladen werden. Dies schont den Akku und verlängert die Lebensdauer, führt Daniel Langer, Sortimentsmanager bei Hama, dazu aus: ”Für intelligentes und sicheres Laden sorgen Überlade-, Überspannungs- und Kurzschlussschutz. Eine LED-Funktionsanzeige gibt Auskunft über den aktuellen Gerätestatus.“

Eine maximale Ausgangsleistung von 65 Watt (USB-C 65 Watt PD, USB-A 19,5 Watt QC 3.0) sowie Ausgangsspannungen beziehungsweise Ausgangsströme von 12 V/3 A, 15 V/3 A, 20 V/3,25 A, 3,6 bis 6 V/3 A, 5 V/3 A, 6 bis 9 V/2 A, 9 bis12 V/1,5 A, 9 V/3 A sind laut Anbieter spezifiziert. Der Eingangsspannungsbereich beträgt 100 bis 240 V und prädestinierte die USB-Lader für den weltweiten Einsatz in Verbindung mit länderspezifischem Adapter.

Das Hama GaN 210592 USB-Ladegerät findet sich bei Conrad.de – der Preis dafür beträgt 55 Euro zuzüglich Versand. Auf Ebay vertreibt der Händler Euronics XXL das gleiche Gerät für knapp 40 Euro.

Macwelt Marktplatz

2550829