2590488

Harmony OS von Huawei: Eine gute iOS-Kopie

04.06.2021 | 09:00 Uhr | Peter Müller

Harmony OS von Huawei ist der iOS-iPadOS-Zwitter, den wir uns von Apple wünschen. Aber iPadOS 15 kommt ja bald.

Seit die US-Regierung Huawei untersagt hat, Googles Android OS als Grundlage für sein Betriebssystem  EMUI zu verwenden, experimentiert der chinesische Tech-Gigant mit verschiedenen Betas für sein selbst entwickeltes mobiles OS. Am Mittwoch stellte Huawei schließlich Harmony OS für Smartphones und Tablets auf einer Veranstaltung vor, und es wird Apple-Fans sehr vertraut vorkommen.

Aber während es einfach ist, Huawei dafür zu kritisieren, dass es sich sehr stark von Apple inspirieren lässt, ist Harmony OS auch eine solide Neuinterpretation von Apples iPadOS, besonders auf dem Matepad Pro. Icons können überall im Raster verschoben werden, sodass sie nicht an den oberen Rand stecken bleiben müssen. Die gleichen Widgets im iOS-Stil finden ihren Weg auf den Tablet-Bildschirm, wo Sie auf ein Symbol tippen können, um das Widget zu erweitern. Und wenn Sie das Task Center starten – das dem Kontrollzentrum von Apple sehr ähnlich sieht – können Sie die Funktionen und Dienste sehen, die auf allen Harmony-Geräten verfügbar sind.

Das HarmonyOS von Huawei fühlt sich definitiv wie iOS an, allerdings auf einem Tablet.
Vergrößern Das HarmonyOS von Huawei fühlt sich definitiv wie iOS an, allerdings auf einem Tablet.
© Huawei

Apple-Fans werden spotten und sagen, dass Huawei das Betriebssystem von Apple komplett abgekupfert habe und verklagt werden sollte. Wir geben gerne zu, dass es eine Menge Ähnlichkeiten gibt. Widgets schweben auf dem Startbildschirm wie bei iOS 14. Das Dock ist in Favoriten und aktive Apps aufgeteilt. Und mit Split-Screen-Apps können Sie per Drag-and-drop zwischen den Bildschirmen wechseln.

Aber trotz der offensichtlichen Kopie, wie Sie es auf den Bildern hier sehen, fühlt sich Harmony OS sehr wie iOS an, aber integrierter und erhabener. Übergänge und Schriftarten sind auf allen Harmony-OS-Geräten einheitlich, einschließlich Smartphones, Tablets und Uhren. Wenn Sie zwei Huawei-Geräte verwenden, können Sie Steuerelemente und Funktionen per Drag-and-drop zwischen den Geräten verschieben. Wenn Sie also einen Film auf Ihrem Mate-Telefon ansehen, müssen Sie nur das Task Center öffnen, das Telefonsymbol auf das Displaysymbol ziehen, und der Film springt direkt auf Ihren Fernseher und wird fortgesetzt. Huawei nennt es Super Device, und während Sie das irgendwie mit iOS und Apple TV machen können, aber es klingt, als hätte Huawei es mehr, nun ja, Apple-ähnlich gemacht.

Der HarmonyOS-Task-Manager sieht sehr vertraut aus.
Vergrößern Der HarmonyOS-Task-Manager sieht sehr vertraut aus.
© Huawei

Natürlich steht Apple kurz vor der Enthüllung von iPadOS 15, und es könnte durchaus all die Dinge hier und mehr liefern. Aber für den Moment hat Huawei nicht nur iOS und iPad OS kopiert – es hat es auch auf die richtige Weise besser gemacht.

Macwelt Marktplatz

2590488