2499789

Whatsapp auf dem iPad nutzen - so geht's

13.04.2020 | 09:09 Uhr | Birgit Götz,

Es gibt zwar keine offizielle Whatsapp für das iPad, aber es gibt eine andere Möglichkeit, Whatsapp auf Ihr Tablet zu bekommen.

Whatsapp ist eine der beliebtesten Messaging-Anwendungen der Welt, mit einer Milliarde Nutzer täglich, die täglich rund 65 Milliarden Nachrichten verschicken. Mit einem iPad, vor allem mit einer angeschlossenen Tastatur und einem Trackpad, ließe sich Whatsapp hervorragend nutezn - nur gibt es leider kein Whatsapp für das iPad.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, Whatsapp auf dem iPad zu nutzen: Whatsapp Web.

Obwohl Whatsapp angeblich an der Unterstützung mehrerer Geräte für den Messaging-Service arbeitet, können Sie Whatsapp derzeit nur über Whatsapp Web auf einem iPad nutzen. Dazu müssen Sie Ihr Whatsapp-fähiges iPhone über Safari mit Ihrem iPad verbinden - ein einfacher Vorgang, der auch mit einem Android-Smartphone funktioniert.

  1. Öffnen Sie Safari auf Ihrem iPad und gehen Sie zu web.whatsapp.com. Wenn Sie iOS 13 verwenden, fahren Sie mit Schritt 3 fort.

  2. Wenn Sie iOS 12 oder früher verwenden, müssen Sie Whatsapp Web dazu bringen, die Desktop-Oberfläche anzuzeigen - die Website leitet Sie standardmäßig auf die Whatsapp-Startseite um. Dazu tippen Sie auf die Aktualisierungsschaltfläche rechts neben der Website-URL und halten diese gedrückt, bis eine Schaltfläche angezeigt wird. Tippen Sie auf Desktop-Seite laden und warten Sie, bis die Seite aktualisiert wird - Sie sollten nun die Whatsapp-Weboberfläche sehen.

  3. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone Whatsapp und gehen Sie zu Einstellungen > Whatsapp Web und scannen Sie den auf Ihrem iPad angezeigten QR-Code, um die Geräte zu koppeln. Wenn Sie sich auf einem Android-Gerät befinden, öffnen Sie Whatsapp, öffnen Sie den Bildschirm Chats, tippen Sie auf die drei Punkte rechts oben und wählen Sie Whatsapp Web, um den QR-Code zu scannen. 

  4. Whatsapp Web auf Ihrem iPad wird dann aktualisiert und zeigt alle Ihre letzten Whatsapp-Chats mit Freunden und Familie an.

Der einzige wirkliche Nachteil bei der Verwendung von Whatsapp Web auf einem iPad ist die fehlende Unterstützung für Benachrichtigungen. Während Sie bei der Verwendung des Dienstes auf einem Mac oder PC Benachrichtigungen erhalten, erlaubt Apple derzeit nicht, dass Websites auf Push-Benachrichtigungen über Safari auf dem iPhone oder iPad zugreifen. Sie hören den vertrauten Glockenschlag bei eingehenden Nachrichten, wenn Sie die Website geöffnet haben, aber Sie werden nicht benachrichtigt, sobald Sie Ihren Browser schließen.

Obwohl Whatsapp anfangs das Senden von Sprachnachrichten über Whatsapp Web auf dem iPad nicht unterstützt hat, hat das Unternehmen inzwischen die vollständige Integration hinzugefügt - ein großer Gewinn für iPad-Nutzer!

Dieser Beitrag erschien zuerst bei unseren englischen Kollegen auf techadvisor.co.uk

Whatsapp für iOS: Neue Chats ohne Kontakt-Eintrag, Zweitanruf

Whatsapp-Konto dauerhaft löschen - so geht´s

Macwelt Marktplatz

2499789